Der Gaming-Mini-PC von Zotac

Bereits unter synthetischer Last in Cinebench R23 können alle drei SoCs überzeugen. Dabei lassen wir die Software 10 Minuten lang im Dauerlauf arbeiten. Dadurch sollten eine längere Last und eventuelle Drosselungen durch Hitzeentwicklung abgedeckt sein.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT Onsite Support (m/w/d) Schwerpunkt Logistik & Spedition
    Emons Spedition GmbH, Hallbergmoos
  2. .NET software developer (m/f/d)
    PM-International AG, Speyer
Detailsuche

Der ältere Intel-Chip im Zotac-Chassis bildet das Schlusslicht mit guten 5.326 Punkten im Schnitt. Dabei benötigt er etwa 34 Watt und erreicht Temperaturen von maximal 62 Grad.

Darauf folgt der AMD Ryzen 7 4800U mit acht Zen2-Kernen, 15 Watt TDP und 6.674 Punkten.

Apples M1 zieht unter Vollast etwa 22 Watt und ist mit 7.639 Punkten am schnellsten. Das SoC wird selbst unter voller Auslastung nicht mehr als 52 Grad warm.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Reihenfolge bestätigt sich auch in Adobe Premiere Pro CC. Wir haben dazu eine Episode des Golem.de-Wochenrückblickes mit Youtube-4K-Preset und in H.264 mit Hardwarebeschleunigung gerendert. Apples M1 rendert die Szene in 6:34 Minuten durch. Der Ryzen 7-4800U im Asus-PC braucht dafür 15:54 Minuten und damit mehr als doppelt so lang. Durch die dedizierte GPU liegt allerdings die Zbox Magnus weit vorn: In nur 2:25 Minuten ist der Wochenrückblick fertig.

  • Asus Vivomini PN50 [BBR748MD], Apple Mac Mini [M1 8C8C, Late 2020], Zotac Zbox Magnus [EN72070V]; 16 GByte (Bild: Golem.de)
  • Asus Vivomini PN50 [BBR748MD], Apple Mac Mini [M1 8C8C, Late 2020], Zotac Zbox Magnus [EN72070V]; 16 GByte (Bild: Golem.de)
  • Asus Vivomini PN50 [BBR748MD], Apple Mac Mini [M1 8C8C, Late 2020], Zotac Zbox Magnus [EN72070V]; 16 GByte (Bild: Golem.de)
  •  
Asus Vivomini PN50 [BBR748MD], Apple Mac Mini [M1 8C8C, Late 2020], Zotac Zbox Magnus [EN72070V]; 16 GByte (Bild: Golem.de)

Spiele sind überall möglich

In Games sind nur der Mac Mini und der Asus PN50 vergleichbar. Die Zbox von Zotac ist durch die mobile Geforce RTX 2070 mit einer TDP von etwa 110 Watt unschlagbar. Getestet haben wir CS:GO als kompetitiven Titel und Shadow of the Tomb Raider als grafisch anspruchsvolleres Game.

Sowohl auf dem Mac Mini, als auch auf dem PN50 laufen beide Spiele in Full-HD nur mit reduzierten Details. Wir messen in einem Botmatch auf de_dust2 in CS:GO bei 1080p und mittleren Grafikeinstellungen 66 fps beim Asus-PC und immerhin 74 fps beim Mac Mini. Dabei ist nicht nur die solide Framerate des M1 erfreulich, sondern allein schon die Tatsache, dass CS:GO in OpenGL nun auch darauf funktioniert. Das war zum Release des Macbook Air M1 noch nicht der Fall.

Neuer Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)

Beim integrierten Benchmark von Shadow of the Tomb Raider ist es ähnlich. In 1080p und auf der niedrigsten Detailstufe sind auf dem Asus-System eigentlich nicht mehr gut spielbare 22 fps möglich. Der Mac Mini berechnet den identischen Test mit im Mittel 42 fps.

  • Apple Mac Mini (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Apple Mac Mini (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Apple Mac Mini (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Apple Mac Mini (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Apple Mac Mini (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die drei Geräte im Vergleich (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zubehör und Netzteile (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die drei Geräte im Vergleich (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die drei Geräte im Vergleich (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die drei Geräte im Vergleich (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die drei Geräte im Vergleich (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die drei Geräte im Vergleich (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zotac ZBox Magnus EN72070V (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zotac ZBox Magnus EN72070V (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Vivomini P50 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Vivomini P50 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Apple Mac Mini (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Apple Mac Mini (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die drei Geräte im Vergleich (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Vivomini P50 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Vivomini P50 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Vivomini P50 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zotac ZBox Magnus EN72070V (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zotac ZBox Magnus EN72070V (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zotac ZBox Magnus EN72070V (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zotac ZBox Magnus EN72070V (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zotac ZBox Magnus EN72070V (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cinebench-Leistung des Asus PN50 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Takt des Asus PN50 in Cinebench (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Temperatur des Asus PN50 in Cinebench (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • TDP des Asus PN50 in Cinebench (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rendern des PN50 in Premiere Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus PN50 in Shadow of the Tomb Raider (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cinebench-Leistung des Mac Mini (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rendern des Mac Mini in Premiere Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Mac Mini in Shadow of the Tomb Raider (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • TDP der Zotac ZBox Magnus in Cinebench (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Zotac ZBox Magnus in Shadow of the Tomb Raider (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Cinebench-Leistung der Zotac ZBox Magnus (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Takt der Zotac ZBox Magnus in Cinebench (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Temperatur der Zotac ZBox Magnus in Cinebench (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Grafikeinheitenleistung der Zotac ZBox Magnus in CS:GO. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rendern der Zotac ZBox Magnus in Premiere Pro (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Mac Mini in Shadow of the Tomb Raider (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wir sollten dabei erwähnen, dass der von uns genutzte 2666-SO-DIMM-Speicher sich negativ auf die Grafikperformance der auf dem Ryzen-Chip integrierten Vega-GPU mit Shared Memory auswirken kann. Nicht umsonst empfiehlt AMD RAM mit 3.200 MHz. SO-DIMM-Riegel mit dieser Spezifikation sind allerdings derzeit noch unverhältnismäßig teuer und bei einem System für Büroarbeiten unserer Meinung nach eher Geldverschwendung.

So richtig gut spielt es sich erst auf der Zotac Zbox Magnus mit Geforce RTX 2070. Zu Vergleichszwecken haben wir die Detailstufen der beiden getesteten Spiele nicht verändert. CS:GO läuft in 1080p und bei mittlerer Detailstufe mit 215 fps. In Shadow of the Tomb Raider sind auf niedrigsten Details in 1080p noch 108 fps möglich. Wie schon in Cinebench R23 ist der Zotac-PC auch in Games kaum hörbar - selbst, wenn wir ihn auf den Schreibtisch unter unseren Monitor stellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mac Mini hat überraschend viele AnschlüsseZbox Magnus, Mac Mini und Asus PN50 - Verfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


popelesser 16. Sep 2021

Sooo, es hat eine Weile gedauert aber meine Anleitung ist fertig, mal sehen ob ich den...

bla 20. Mär 2021

Die CPU hat aber zusätzlich noch PCIe, worüber man einen SATA-Controller plus einem...

gan 19. Mär 2021

Schön, dass Du nichts brauchst. Dann solltest Du keine Computerspieler ansprechen...

Morons MORONS 18. Mär 2021

Ich habe mir nur einmal einen Mini-PC gekauft, einen Asrock Ion 330. Nach nicht einmal 2...

Sil53r Surf3r 18. Mär 2021

Backup auf HDD im TB3-Enclosure. Einmal pro Woche 3 m gehen und ans NAS stöpseln. Von...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
    Ampelkoalition
    Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

    Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

  2. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /