Abo
  • Services:

... und vom Tablet zum Notebook

Mit einem optionalen Dock wird das System zu einem zusammenklappbaren Notebook. Der Mechanismus ist identisch mit dem des Asus Transformer, das wir getestet haben. Technische Daten fehlen allerdings. So ist derzeit unklar, ob die bisherigen Docks kompatibel sind und welche Akkukapazität in der Tastatur steckt.

  • Asus Padfone
  • Asus Padfone
  • Asus Padfone
  • Asus Padfone
  • Asus Padfone
  • Asus Padfone
  • Asus präsentiert seine 3-in-1-Lösung auf dem Mobile World Congress.
Asus präsentiert seine 3-in-1-Lösung auf dem Mobile World Congress.
Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Hays AG, Raum Nürnberg

Mit der zusammengesteckten Kombination ist das Telefonieren natürlich schwer. Der Anwender wird bei einem Anruf nicht das Padfone auseinandernehmen, um ihn entgegenzunehmen. Außerdem telefoniert es sich beim Herumlaufen schlecht mit dem Notebook in der Hand.

Stift mit Mikrofon und Lautsprecher

Asus hat sich daher dafür entschieden, den Stift des Systems zu einem Headset zu machen. Der Anruf wird über das integrierte Bluetooth-Headset entgegengenommen und so kann der Anwender sich beim Telefonieren relativ frei bewegen. Zur Reichweite des Headsets gibt es leider keine Informationen.

Einen ähnlichen Ansatz hat Motorola mit seinem Atrix probiert. Den Zwischenschritt eines Tablets gibt es beim Atrix aber nicht, das Smartphone wird in ein Laptop-Dock eingesteckt.

Das Padfone samt Zubehör soll es ab April 2012 im Handel geben. Im dritten Quartal 2012 soll eine LTE-Version folgen. Der Asus-Chef gab zwar zu, dass diese weniger Akkulaufzeit bieten wird als das Standardmodell, aber er sieht sein Padfone im Vorteil aufgrund der drei Akkus im System.

Einen Preis hat das Unternehmen noch nicht verraten. Es ist aber sicher, dass die Kombination nicht billig wird - schließlich gibt es dafür neben dem Smartphone auch ein Tablet, ein Tastaturdock mit Akku und ein Headset in Stiftform.

 Asus Padfone Station: Telefonieren mit Stylus oder Android-Smartphone
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 5€
  3. 19,99€
  4. 3,99€

El Barto 29. Feb 2012

Hab ich auch gedacht, bis ich mich zum kauf eines Apple TV entschieden habe. Sowas...

2minutehate 28. Feb 2012

http://www.youtube.com/watch?v=Z2ANnpHnUrc

Eurit 28. Feb 2012

ich habe ein Office Paket auf meinem Tablet, mit Tastatur ist das schon okay. und wer...

Little_Green_Bot 28. Feb 2012

@bobb: Hast Du das schon mal gemacht? Kann man die verbauten Akkus einfach nachkaufen...

Dennis 27. Feb 2012

Hallo zusammen, habe das Video vom Padfone schon vor längerer Zeit gesehen, hat mich...


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /