Abo
  • Services:
Anzeige
Das Padfone von Asus ist eine Kombination aus Smartphone, Tablet und Dockingstation.
Das Padfone von Asus ist eine Kombination aus Smartphone, Tablet und Dockingstation. (Bild: Christian Schmidt-David/Golem.de)

Asus' Padfone im Test: Drei in einem

Das Padfone von Asus ist eine Kombination aus Smartphone, Tablet und Dockingstation.
Das Padfone von Asus ist eine Kombination aus Smartphone, Tablet und Dockingstation. (Bild: Christian Schmidt-David/Golem.de)

Mit dem Padfone hat Asus ein Smartphone vorgestellt, das auch als Tablet und Netbook genutzt werden kann. Praktisch ist vor allem die lange Akkulaufzeit, die mit der zusätzlich erhältlichen Dockingstation erreicht wird.

Das Padfone von Asus ist nicht nur ein Smartphone, sondern auch ein Tablet. Mit der beigelegten Dockingstation lässt es sich als Netbook nutzen. Alle drei Komponenten haben einen Akku, was eine Laufzeit von fast 12 Stunden ermöglicht. Diese Kombination soll das Smartphone auch als Arbeitsgerät etablieren.

Anzeige

Das Smartphone macht zunächst einen guten Eindruck. Die Abdeckung des Displays ist aus kratzresistentem Gorilla-Glas. Ein Metallrahmen verschafft dem Gehäuse zusätzliche Stabilität und ein hochwertiges Aussehen. Die rückseitige Abdeckung ist aus geriffeltem Hartplastik. Mit den Abmessungen von 128 x 65,4 x 13,55 Millimetern ist es etwas größer als das Galaxy S2, aber kleiner als das Galaxy Nexus von Samsung. Das Smartphone wiegt 129 Gramm und ist damit um 10 Gramm leichter als das etwas größere Galaxy Nexus.

  • Das Asus Padfone besteht aus Smartphone, Tablet und einer Dockingstation. (Fotos: Christian Schmidt-David)
  • Die Tastatur der Dockingstation
  • Das Tablet
  • Das Tablet
  • Die Rückseite des Tablets mit dem Schacht für das Smartphone und der Dockstation. So wird das Padfone zum Netbook.
  • Alle drei Komponenten des Padfone
  • Das Tablet des Asus Padfone mit dem Eingabestift
  • Der Eingabestift...
  • ...lässt sich auch als Mikrofon für das Telefonieren nutzen.
  • Das Tablet dient als Display.
  • Die Dockingstation hat neben einer Tastatur auch ein Touchpad.
  • Dank der Aussparungen an der Rückseite lässt sich die Kamera des Smartphones auch im Tablet nutzen.
  • Das Smartphone wird...
  • ...in einem Schacht auf der Rückseite...
  • ...des Tablets...
  • ...eingefügt.
  • Das Smartphone von der Dockingstation
  • Das Smartphone des Padfones
  • Seitlich sind in der Dockingstation noch USB-Anschlüsse...
  • ...und ein SD-Kartenleser untergebracht.
Das Asus Padfone besteht aus Smartphone, Tablet und einer Dockingstation. (Fotos: Christian Schmidt-David)

Doppelkernprozessor

Auf der Gehäuserückseite gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz, die einen BSI-Sensor verwendet. BSI (Back Side Illumination) steht für rückwärtige Beleuchtung und verspricht eine bessere Bildqualität. Auf der Vorderseite steht eine VGA-Kamera für Videotelefonate bereit. Im Smartphone steckt der Dual-Core-Prozessor Snapdragon S4 (MSM8260A Krait) von Qualcomm mit einer Taktrate von 1,5 GHz.

Das Smartphone wird es in drei Ausführungen geben: mit 16, 32 und 64 GByte Speicher. Ein Slot für Micro-SD-Karten hat das Smartphone ebenfalls. In unserer Ausführung konnten bis zu 32 GByte Speicher nachgerüstet werden. Ein Update der Android-Version 4.0.3 alias Ice Cream Sandwich soll auch die Nutzung von Micro-SD-Karten mit bis zu 64 GByte ermöglichen. Bislang ist das Update allerdings nur in Asien verfügbar. Wann es in Europa erhältlich sein wird, ist nicht bekannt. Der Arbeitsspeicher wird mit 1 GByte angegeben.

Probleme mit dem GPS-Modul 

eye home zur Startseite
Robind 11. Aug 2012

ja denk ich au nicht, aber ich mein von den android firmen samsung htc ka wie die alle...

Nebucatnetzer 10. Aug 2012

Zu faul zum suchen oder was? https://play.google.com/store/search?q=Office&c=apps Zudem...

Himmerlarschund... 09. Aug 2012

Gerade den Zwischenschritt zum Pad finde ich aber gut. Eine Tastatur brauche ich für ein...

Himmerlarschund... 09. Aug 2012

Au contraire! Der Akku meines Samsung-Laptops hängt seit ca. 4 Jahren so gut wie immer am...

Vodka-Redbull 08. Aug 2012

sollte das innerhalb der Garantie passieren wird Asus das wohl reparieren und danach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. diconium marketing GmbH, Hamburg
  3. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  4. Continental AG, Lindau am Bodensee, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Eizo baut die besten Monitore

    Netspy | 19:21

  2. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Third Life | 19:17

  3. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    zyklische Gruppe | 19:17

  4. Re: Ist das eigentlich korrekt

    bla | 19:16

  5. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    katze_sonne | 19:14


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel