Abo
  • Services:
Anzeige
Das Asus Memo Pad FHD 10
Das Asus Memo Pad FHD 10 (Bild: Asus)

Asus Memo Pad FHD 10: Full-HD-Tablet mit Intel-Chip für 350 Euro

Das Asus Memo Pad FHD 10
Das Asus Memo Pad FHD 10 (Bild: Asus)

Das Android-Tablet Memo Pad FHD 10 von Asus mit Miracast-Unterstützung kann ab sofort in Deutschland für 350 Euro vorbestellt werden. Das Tablet arbeitet mit einem stromsparenden Intel-Prozessor.

Das auf der Computex 2013 vorgestellte Memo Pad FHD 10 von Asus ist jetzt in Deutschland erhältlich. Das Tablet wird voraussichtlich im Juli ausgeliefert, kann aber seit heute für 350 Euro vorbestellt werden.

Anzeige
  • Das Memo Pad FHD 10 von Asus (Bild: Asus)
  • Das Tablet hat einen 10 Zoll großen Full-HD-Bildschirm, im Inneren arbeitet ein Intel Atom Z2560. (Bild: Asus)
  • Das Tablet ist 9,5 mm dick. (Bild: Asus)
  • Das Memo Pad FHD 10 kostet 350 Euro und ist neben Blau ...
  • ... auch in Weiß ...
  • ... und in Pink erhältlich. (Bild: Asus)
Das Memo Pad FHD 10 von Asus (Bild: Asus)

Das 10,1 Zoll große Display des Memo Pad FHD 10 hat eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln, was eine Pixeldichte von 224 ppi ergibt. Das Nexus 10 hat im Vergleich 298 ppi, das iPad 4 263 ppi. Der Betrachtungswinkel des Memo Pads beträgt laut Asus 178 Grad.

Stromsparender Intel-Prozessor

Im Inneren des Tablets arbeitet ein SoC (System on a Chip) von Intel. Der Atom Z2560 ist ein Dual-Core-Prozessor, der dank der Hyperthreading-Technologie wie ein Vier-Kern-Chip arbeitet. Der Prozessor regelt den Stromverbrauch im Standbymodus auf ein Minimum herunter, was bei normaler Benutzung zu einer längeren Akkulaufzeit über den Tag hinweg führt.

Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 2 GByte, der eingebaute Flash-Speicher ist 32 GByte groß. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden, zudem stehen dem Nutzer zeitlich unbegrenzt 5 GByte in Asus' eigenem Cloud-Dienst Webstorage zur Verfügung.

Miracast und 5-Megapixel-Kamera

WLAN unterstützt das Memo Pad FHD 10 nach 802.11a/b/g/n auf den beiden Frequenzen 2,4 und 5 GHz. Laut Techstage.de ist eine LTE-Version geplant. Bluetooth läuft in der Version 3.0, ein GPS-/Glonass-Modul ist eingebaut. Das Tablet verfügt neben einem Micro-HDMI-Ausgang auch über die Möglichkeit, über den Standard Miracast Bildschirminhalte an WLAN-fähige Fernseher zu übertragen.

Auf der Rückseite des Memo Pad FHD 10 ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus eingebaut, ein Fotolicht gibt es nicht. Vorne befindet sich eine Frontkamera für Videotelefonie. Die eingebauten Lautsprecher sollen mit vergrößerten Resonanzkammern für einen Klang sorgen, der angeblich mit dem einer herkömmlichen Stereoanlage konkurrieren kann.

10 Stunden Akkulaufzeit

Das Asus Memo Pad FHD 10 wird mit Android 4.2 ausgeliefert, ist 264,6 x 182,4 x 9,5 mm groß und wiegt 580 Gramm. Das iPad 4 ohne UMTS-Modem wiegt im Vergleich 70 Gramm mehr, das Nexus 10 ist über 20 Gramm schwerer. Der Akku des Memo Pad hat eine Nennladung von 6.760 mAh, laut Asus soll er 10 Stunden durchhalten.

Das Memo Pad FHD 10 ist in den Farben Blau, Weiß und Pink erhältlich.


eye home zur Startseite
Kusie 21. Jun 2013

Dafür müsste IMHO erstmal eine komplett neue Akkutechnologie erfunden werden, ich denke...

metalheim 21. Jun 2013

Weil es ein Atom ist. Die haben schon immer durch miese Performance geglänzt. Für den...

1st1 20. Jun 2013

Welche der beiden Distributionen läuft da drauf, das Community-Projekt Android-X86.org...

johnny rainbow 20. Jun 2013

Soweit ich weiss läuft FAST alles. Es sind wohl nur eine handvoll native Apps, die nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Groz-Beckert KG, Albstadt
  2. Paulmann Licht GmbH, Springe
  3. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Erfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  2. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  3. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  4. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  5. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  6. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  7. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  8. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  9. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar

  10. Core i9-7980XE im Test

    Intel braucht 18 Kerne, um AMD zu schlagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Akku. Standbyzeit

    Niaxa | 13:19

  2. Re: Lumia 640XL richtig konfiguiert ...

    dabbes | 13:18

  3. Kachelfon war meine Lösung

    dabbes | 13:18

  4. Re: Eine rein digitale und sichere Wahl ist möglich!

    Voutare | 13:16

  5. Re: "Betriebssystem"- Menüführung

    igor37 | 13:12


  1. 13:17

  2. 12:25

  3. 12:02

  4. 11:58

  5. 11:34

  6. 11:19

  7. 11:04

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel