Abo
  • Services:
Anzeige
Asus Eeebook X205TA
Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Verfügbarkeit und Fazit

Anzeige

Das Asus X205TA ist in verschiedenen Farben für rund 220 Euro lieferbar. Allen Modellen gemein ist das vorinstallierte Windows 8.1 mit Bing, eine zwölf Monate gültige Version von Office 365 Personal und der Zugriff auf 5 GByte im Asus Webstorage (maximal 500 MByte pro Datei). Die Herstellergarantie beträgt nur ein Jahr, für 50 Euro Aufpreis immerhin zwei Jahre.

  • Linke Seite des Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rechte Seite des Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Touchpad und Tastatur des Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Tastenbeschriftung des Asus Eeebook X205TA ist nur aufgeklebt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Kleine, aber gut erreichbare Pfeiltasten beim Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Lautsprecher des Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Im X205TA steckt ein Atom Z3735F (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die eMMC des Asus Eeebook X205TA ist sehr langsam (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gesten-Software des Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Gesten-Software des Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Web-Storage des Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Asus Eeebook X205TA (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Fazit

Auch wenn Asus das X205TA aus Marketing-Gründen als Eeebook bezeichnet: Faktisch handelt es sich hierbei um die moderne Inkarnation eines Netbooks - und im Inneren steckt Technik wie in Tablets. Das 11,6-Zoll-Notebook ist kompakt und wiegt etwas weniger als ein Kilogramm. Trotz der geringen Maße gefallen uns die Eingabegeräte wie das große Gesten-Touchpad.

Die Schnittstellen entsprechen heutigen Standards, wenngleich wir USB 3.0 vermissen und statt des Micro-HDMI-Ausgangs lieber einen Port in voller Größe gesehen hätten. So ist ein Adapter notwendig, um das X205TA an den Fernseher oder Monitor zu hängen.

Die Geschwindigkeit ähnelt einem typischen Windows-8.1-Tablet, genügt also alltäglichen Ansprüchen wie Office, Streaming und Web-Browsing. Einzig die sehr langsame eMMC trübt die Leistung, dafür gibt sie wie das restliche Eeebook keinen Laut von sich. Das niedrig auflösende Display mit TN-Panel ist für die Preisklasse typisch, das Mikrofon geht in Ordnung, die Webcam ist allerdings mies. Sehr schön: Der Akku hält rund neun Stunden durch.

Für 220 Euro ist Asus' X205TA im Gesamtpaket das empfehlenswerteste Gerät. In der gleichen Preisklasse gibt es nur Chromebooks sowie schwerere Windows-Geräte mit Dual- statt Quadcore-Atom und kürzerer Laufzeit.

 Langläufer mit lahmer eMMC

eye home zur Startseite
Vollhorst 09. Feb 2015

Bin ich nur zu blöd zum Suchen, oder gibt es weit und breit kein 12V Netzteil...

jungundsorglos 07. Feb 2015

Man sollte auch nicht übertrieben pingelig sein. Das ist auch eklig. All die...

MFGSparka 28. Jan 2015

Das F205TA ist zumindest auf der Seite von Asus gar nicht zu finden. In den Rezsensionen...

plutoniumsulfat 22. Jan 2015

Sehe ich ähnlich. Spielen tue ich eh nur zuhause, unterwegs reicht meiner als...

plutoniumsulfat 21. Jan 2015

Paypal kostet auch Gebühren.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  3. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. Constantia Business Services GmbH, Pirk


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ statt 129,90€
  2. 64,90€ statt 79,90€
  3. 144,90€ statt 159,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  2. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  3. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  4. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  5. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  6. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  7. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  8. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  9. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  10. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Typisch Mensch

    quineloe | 15:07

  2. Re: Die Chinesen bauen also eine...

    teenriot* | 15:06

  3. Marketing?

    jnv | 15:04

  4. Re: Ich stelle nur offensichtliche Tatsachen fest

    TodesBrote | 15:04

  5. Re: In Deutschland gibt es also knapp 40...

    TheUnichi | 15:04


  1. 15:02

  2. 14:24

  3. 13:28

  4. 13:21

  5. 13:01

  6. 12:34

  7. 12:04

  8. 11:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel