• IT-Karriere:
  • Services:

Asus: Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

Asus bewirbt das Zenbook Flip S als dünnstes Convertible der Welt. Das 13,3-Zoll-Gerät weist ein 4K-Display mit 360-Grad-Scharnier und mit Stiftunterstützung auf. Es nutzt einen Fingerprint-Sensor sowie einen 15-Watt-Kaby-Lake-Chip.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus Zenbook Flip S
Asus Zenbook Flip S (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Asus hat auf der Komponentenmesse Computex 2017 das Zenbook Flip S, ein neues Convertible, vorgestellt. Der taiwanische Hersteller spricht vom derzeit dünnsten Modell, da es an der flachsten Stelle nur 10,9 mm messen soll. Das Zenbook Flip S bringt es auf 311 x 212 mm und 1,1 kg. Das Gerät verfügt über ein 13,3-Zoll-Display mit 3.840 x 2.160 Pixeln (4K-UHD) und 360-Grad-Scharnier, das Verhältnis von Panel zu Gehäuse soll bei 80 Prozent liegen.

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München

Zum Zubehör des Convertibles gehört der Asus Pen, ein Stift mit 1.024 Druckstufen. Die weitere Ausstattung umfasst zwei USB-Type-C-Buchsen, die ein Displayport-Signal per Alternate Mode ausgeben und per Power Delivery das Gerät aufladen. Asus legt ein 45-Watt-Netzteil bei, das den 39-Wattstunden-Akku in 50 Minuten zu 60 Prozent befüllen soll. Die Laufzeit gibt der Hersteller mit 10,5 Stunden bei unbekannten Bedingungen an. Neben USB-C weist das Zenbook Flip S noch Audio, einen Lautstärkeschalter, eine Ladeanzeige und einen Fingerprint-Sensor für Windows Hello auf.

Im Inneren des Convertibles verbaut Asus die aktuellen Kaby-Lake-Prozessoren mit 15 Watt, konkret einen Core i7-7500U oder Core i5-7200U. Hinzu kommen bis zu 16 GByte LPDDR3-2133 und eine PCIe-Gen3-x4-SSD mit bis zu 1 TByte Fassungsvermögen. Asus spricht von 1.739 Punkten im 3DMark 11, was ein gutes, aber nicht ungewöhnliches hohes Resultat für die verbaute Hardware ist. Als Funkverbindungen stehen Bluetooth 4.1 und ac-WLAN zur Verfügung.

  • Asus stellt das Zenbook Flip S vor. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Convertible ... (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... sei das derzeit dünnste der Welt. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Zenbook Flip S ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... ist ein Convertible mit spiegelndem Display. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Im Notebook-Modus ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... fällt das kaum auf. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Das Zenbook Flip S ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Das Asus Zenbook Flip S (UX370) soll ab 1.400 Euro verfügbar sein. Die günstigeren Modelle nutzen eine 256-GByte-Sata-SSD und ein 1080p-Diplay. Das Convertible soll hierzulande voraussichtlich im zweiten oder im dritten Quartal 2017 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,39€
  2. 34,49€
  3. 4,25

Dwalinn 30. Mai 2017

Läuft das Z Book nicht leicht spitz zu an der Tastatur? Theoretisch könnte es also 1mm sein

Anonymer Nutzer 29. Mai 2017

Birnen und Apfelmus.


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /