Abo
  • Services:

Dawn umrundet Vesta

Dawn, die 2007 von der US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics And Space Administration (Nasa) gestartete Sonde, soll Vesta und Ceres untersuchen, zwei Objekte im Asteroidengürtel zwischen den Planeten Mars und Jupiter.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. Hays AG, Baden-Württemberg

Den Asteroiden Vesta erreichte die Sonde 2011 und umrundete ihn gut ein Jahr lang . Dabei sammelte sie Daten und kartierte den Himmelskörper, dessen Durchmesser etwas 530 Kilometer beträgt.

Fast ein Planet

Dabei fand sie heraus, dass Vesta nur rund zwei Millionen Jahre nach den ersten festen Körpern im Sonnensystem entstand. Der Himmelskörper, der beinahe ein richtiger Planet geworden wäre, sei damit ein "Fossil aus der Frühzeit des Sonnensystems", befand die Nasa.

  • Der Asteroid Vesta, hier die Südpolregion, ist der zweitgrößte Asteroid in unserem Sonnensystem. (Bild: Nasa)
  • Die Oberfläche des Asteroiden, aufgenommen über den mittleren nördlichen Breitengraden (Bild: Nasa)
  • Einschlagkrater in der südlichen Hemisphäre (Bild: Nasa)
  • Der Asteroid besteht aus verschiedenen Mineralien, von denen manche heller, andere dunkler sind. (Bild: Nasa)
  • 3D-Modell eines Einschlagkraters (Bild: Nasa)
  • 3D-Modell der Südpolarregion von Vesta (Bild: Nasa)
  • Auf der Südhalbkugel gibt es mehrere riesige Krater. (Bild: Nasa)
  • Fundorte von dunklen Stoffen auf Vesta (Bild: Nasa)
  • Scheiben von Meteoriten, die auf die Erde gefallen sind (Bild: Nasa)
  • Wie Dawn jetzt untermauern konnte, stammen sie aus den Kratern am Südpol von Vesta. (Bild: Nasa)
  • Vesta hat eine Kruste, einen Mantel und einen Eisenkern. (Bild: Nasa)
  • Größenvergleich: Vesta, Mars, Merkur, der Mond und Ceres - der Zwergplanet ist das nächste Ziel der Sonde Dawn. (Bild: Nasa)
  • Dawn kreist seit Juli 2011 um den Asteroiden Vesta. (Bild: Nasa)
Der Asteroid Vesta, hier die Südpolregion, ist der zweitgrößte Asteroid in unserem Sonnensystem. (Bild: Nasa)

Seit September 2012 ist Dawn wieder unterwegs. Nächstes Ziel ist Ceres, mit einem Durchmesser von 975 Kilometern das größte Objekt im Asteroidengürtel. Die Sonde soll auch diesen Kleinplaneten umkreisen, Daten sammeln und ihn kartieren. Kleinplaneten sind größere Asteroiden, die eine weitgehend runde Form haben.

Ein bisschen herumfliegen, Daten sammeln und Fotos aufnehmen ist zwar ganz nett, aber zugegebenermaßen nicht sehr spektakulär. Zumal die japanische Raumfahrtagentur Japan Aerospace Exploration Agency (Jaxa) die Messlatte für Asteroidenmissionen vor einigen Jahren schon deutlich höher gelegt hatte: Hayabusa ist nicht einfach nur an einem Asteroiden vorbeigeflogen.

 Asteroiden: Sind wir alle Aliens?Proben sammeln auf fremden Himmelskörpern 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 915€ + Versand

teenriot 26. Mär 2014

Wir waren beim Miller-Urey-Experiment. Ein "Miller-Urey-Experiment" in meinem Dorf mit...

Aycee 25. Mär 2014

Will mich Ach anschließen und für den Artikel danken, unglaublich interessant und viel zu...

Technikfreak 24. Mär 2014

Stimmt doch gar nicht. Wär hätt's erfunde? Genau.

Technikfreak 24. Mär 2014

Alles ist ausserirdisch, nix ist ausserirdisch... da jedes Atom durch das Urereignis...

Kasabian 24. Mär 2014

Deshalb wurden Wernher von Braun und seine Genoven zu Helden. Das erklärt so einiges ;D


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /