Abo
  • Services:
Anzeige
Angestaubte Tastatur bei Golem.de
Angestaubte Tastatur bei Golem.de (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Asterisk: Einführung von *-Rufnummern in Deutschland möglich

Angestaubte Tastatur bei Golem.de
Angestaubte Tastatur bei Golem.de (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Die Bundesnetzagentur sucht Interessenten für die Einführung von Kurzwahl-Rufnummern, die mit dem Asterisk-Zeichen beginnen. In Österreich sind *-Rufnummern kürzlich ermöglicht worden.

Anzeige

Die Bundesnetzagentur startet eine Anhörung über die Einführung von *-Rufnummern in Deutschland. Das gab die Behörde bekannt. Zusätzlich zu den entgeltfreien 0800er-Rufnummern könnten kurzstellige Rufnummern eingeführt werden, die mit dem Stern (Asterisk) als führendem Zeichen beginnen (*-Nummern).

Die Bundesnetzagentur hat die mündliche Anhörung für den 12. März 2015 angesetzt. Die Behörde will auch herausfinden, wie Mobilfunk- und Festnetzbetreiber den Plan einschätzen. Voraussetzung für die Zuteilung ist ein Mindestgesprächsvolumen von 2.500 Minuten pro Monat. Für Erotikdienste wird die Nutzung verboten.

Die Bundesnetzagentur orientiert sich an Österreich, wo *-Nummern kürzlich als öffentliche Kurzrufnummern eingeführt wurden und bisher nur aus den Mobilfunknetzen erreichbar sind. Dort werden die *-Rufnummern von Unternehmen wie den Telekommunikationsbetreibern A1 Telekom Austria, Hutchison Drei Austria, von der Österreichischen Post, dem Österreichischen Rundfunk oder der Unicredit Bank Austria angeboten.

In dem Land seien jedoch nur wenige der zugeteilten *-Nummern tatsächlich erreichbar. Der Zuteilungsnehmer zahlt für die Einrichtung seiner Nummer an jeden Mobilfunknetzbetreiber. Ein Mediator sorgt dann für die Einrichtung von *-Nummern in den Netzen.

Die Bundesnetzagentur erklärte Golem.de: "Wir möchten in einer öffentlichen mündlichen Anhörung am 12. März 2015 ermitteln, ob es sinnvoll ist, für *-Nummern einen Nummernplan gemäß Paragraf 1 Telekommunikations-Nummerierungsverordnung (TNV) und ein Antragsverfahren gemäß Paragraf 5 TNV auszuarbeiten."


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 02. Feb 2015

Ich spreche von Kundensupport-Hotlines, deren Kosten eigentlich im Produktpreis schon...

flexible_response 30. Jan 2015

Das ist doch eine erstklassige Arbeitsbeschaffungs-Maßnahme für Entwickler. Jede App und...

Geograph 30. Jan 2015

Wo sind eigentlich die Telefondesinfizierer wenn man sie mal braucht? ;-)

FieteMax 30. Jan 2015

Das machen die bestimmt nicht, dann müsste man den Omis, die da bestellen, ja erklären...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stephanus Stiftung, Berlin
  2. MTS Group, Karlsruhe, Landau
  3. Parts Europe GmbH, Wasserliesch bei Trier
  4. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  2. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  3. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  4. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  5. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  6. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  7. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  8. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  9. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus

  10. Windows 10 Mobile

    Creators Update für Smartphones wird verteilt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

  1. Re: Werden europäische Filme dadurch besser?

    goto10 | 21:25

  2. Re: Maus für Rechtshänder, Frage an die Linkshänder

    AW_lemgo | 21:23

  3. Re: Golem-Redakteur ohne DB-App?

    as (Golem.de) | 21:23

  4. Re: Großartige Idee

    serra.avatar | 21:20

  5. etwas spät dran

    nicoledos | 21:14


  1. 20:59

  2. 18:20

  3. 18:20

  4. 18:05

  5. 17:46

  6. 17:20

  7. 17:01

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel