Abo
  • Services:
Anzeige
Tesla Model S
Tesla Model S (Bild: Golem.de)

Assistiertes Fahren: Tesla will Autopiloten nicht abschalten

Tesla Model S
Tesla Model S (Bild: Golem.de)

Tesla-Chef Elon Musk will den Autopiloten des Model S und Model X trotz einiger Unfälle, die mit der Funktion in Verbindung gebracht werden, nicht abschalten.

Ungeachtet des jüngsten tödlichen Unfalls will Elon Musk den Autopiloten in Tesla-Fahrzeugen nicht abschalten. Dies sagte der Tesla-Chef dem Wall Street Journal. Anfang Mai hatte es einen tödlichen Unfall vermutlich mit diesem System gegeben, weitere Unfallfahrer geben dem assistierten Fahren die Schuld.

Anzeige

Tesla will nun in die Offensive gehen und Kunden die Technik und ihre Limitierungen genauer erklären. Vielen seien diese offenbar nicht klar. Ein entsprechendes Blogposting soll folgen.

Musk ist weiterhin überzeugt, dass der Autopilot Leben rette. Assistenzsysteme gibt es auch bei anderen Herstellern, doch werden diese weder aggressiv vermarktet noch begrifflich in die Nähe des autonomen Fahrens gerückt.

Ein Verkehrsunfall am 7. Mai im US-Bundesstaat Florida ist womöglich auf den Autopiloten zurückzuführen, den ein Fahrer des Model S aktiviert hatte. Die Sensorik des Fahrzeugs erkannte einen abbiegenden Lkw nicht und bremste folglich nicht. Der Fahrer starb bei dem Unfall. Mittlerweile ermitteln die Verkehrsbehörden in den USA, auch in Deutschland gibt es Untersuchungen.

Hierzulande geht es um eine möglicherweise ungeprüfte und damit unzulässige Funktion zum Überholen. Mittlerweile haben sich weitere Tesla-Besitzer an die Öffentlichkeit gewagt, die behaupten, mit der Autopilotfunktion einen Unfall verursacht zu haben.


eye home zur Startseite
AllDayPiano 14. Jul 2016

Hast Du den Artikel bis zum Ende gelesen? Tesla doesnt use a franchise dealership...

eddie8 13. Jul 2016

Du behauptest ernsthaft, einen Fernseher kann man im Bad nicht betreiben, weil es FI...

Berner Rösti 13. Jul 2016

Hehe... Sollte sich eigentlich herumgesprochen haben. In einem Interview meinte ein...

Berner Rösti 13. Jul 2016

IYHO, aber eben zum Glück nicht außerhalb dessen zumindest in Deutschland. Denn...

Emulex 13. Jul 2016

Ein Auto hat sehr viele Funktionen - einige sind so konstruiert, dass man sich auf sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IHK für München und Oberbayern, München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. 2 Guns, Bad Boys 2, Captain Phillips, Chappie, Christine)
  3. inklusive Wonder Woman Comic

Folgen Sie uns
       


  1. Deutschland-Chef der Telekom

    Bis 2018 flächendeckend Vectoring in Nordrhein-Westfalen

  2. Sipgate Satellite

    Deutsche Telekom blockiert mobile Nummer mit beliebiger SIM

  3. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  4. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  5. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  6. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  7. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  8. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  9. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  10. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: gegen Kostenerstattung abgeschaltet... Warum?

    ChMu | 14:20

  2. Re: Was ist SIPGate?

    Apfelbrot | 14:20

  3. Erinnert mich an Simquadrat

    Bradolan | 14:18

  4. Re: " flüssig laufendes, verbessertes Display"

    Peter Brülls | 14:18

  5. Re: Konkurrenz

    Sharra | 14:15


  1. 12:01

  2. 10:37

  3. 13:30

  4. 12:14

  5. 11:43

  6. 10:51

  7. 09:01

  8. 17:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel