• IT-Karriere:
  • Services:

Assassin's Creed: Valhalla wird um Bildung und eine Belagerung erweitert

Paris als Wikinger belagern, kostenlose Extras und konfliktfreies Erkunden der Welt: Ubisoft stellt die (lange!) Roadmap für Valhalla vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Assassin's Creed Valhalla
Artwork von Assassin's Creed Valhalla (Bild: Ubisoft)

Bis Herbst 2021 reicht die Roadmap mit Zusatzinhalten für Assassins's Creed Valhalla, die Ubisoft vorgestellt hat. Neben zwei großen Kauferweiterungen soll es kostenlose Extras mit Veranstaltungen im Spiel, Festen, zusätzlichen Siedlungsgebäuden und weiteren Modi geben.

Stellenmarkt
  1. PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

Außerdem soll im Laufe von 2021 eine Discovery Tour auf Basis von Valhalla erscheinen. Damit können sich die Spieler ohne Kämpfe die historischen Elemente der Wikingerwelt erklären lassen. Derartige interaktive Exkurse gibt es schon für die Vorgänger Odyssey und Origins, dort waren sie richtig gut gemacht.

Die erste große Erweiterung mit Gameplay soll im Frühjahr 2021 unter dem Titel Der Zorn der Druiden die Spieler nach Irland schicken, um die Geheimnisse eines Kults zu untersuchen. Die Entwickler versprechen blutige Mythen und finstere Wälder - und überhaupt eine etwas düsterere Stimmung als im Hauptspiel.

Im Sommer folgt das zweite große Addon: Die Belagerung von Paris. Die Wikinger standen im 9. Jahrhundert tatsächlich ein paar Monate vor den Toren der Stadt, bis sie gegen einen hohen Tribut wieder abzogen.

In der Erweiterung soll man die Metropole "infiltrieren, feindliche Geheimnisse aufdecken und strategische Allianzen bilden" können, schreibt Ubisoft. Die Erweiterungen sind einzeln oder als Teil des Season Pass erhältlich.

Zusätzlich soll es kostenlose Inhalte geben. Die werden über Seasons zum Download angeboten, los geht es im Dezember 2020 unter anderem mit neuen Möglichkeiten für das Erweitern der Siedlung, das Wikingerfest Julfest und Fluss-Raubzügen.

Assassin's Creed Valhalla - Limited Edition (exklusiv bei Amazon)

Season 2 beginnt im März 2021 mit einem weiteren Spielmodus, der auf den Kampferlebnissen von Valhalla basiert. Dazu kommen weitere Feste, neue Ausrüstung und kosmetische Gegenstände. Season 3 soll im Sommer und Season 4 im Herbst 2021 beginnen, Informationen über die Inhalte liegen noch nicht vor.

Assassin's Creed Valhalla erscheint am 10. November 2020 für Xbox Series X und S, Xbox One, Playstation 4 sowie auf Windows-PC und Google Stadia. Die Version für die Playstation 5 folgt zusammen mit der Sony-Konsole - also am 12. November 2020 in den USA und am 19. November 2020 in Europa.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Dwalinn 23. Okt 2020 / Themenstart

Vor 30 Jahren hat man sich Inflationsbereinigt für 80¤ ein Spiel geholt dessen Inhalt nur...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

    •  /