Abo
  • Services:
Anzeige
Assassin's Creed Unity
Assassin's Creed Unity (Bild: Screenshot Golem.de)

Assassin's Creed Unity: Neuer Patch behebt über 300 Probleme

Assassin's Creed Unity
Assassin's Creed Unity (Bild: Screenshot Golem.de)

Ubisoft erledigt die Qualitätssicherung erst nach der Veröffentlichung von Assassin's Creed Unity und hat einen Patch mit Hunderten von Fehlerbehebungen angekündigt. Auf der Playstation 4 soll die Leistung steigen, da ein Ubisoft-Dienst weniger priorisiert wird.

Anzeige

Der Patch 3 für Assassin's Creed Unity behebt laut Ubisoft über 300 Fehler im Spiel. Sowohl das Gameplay als auch die Darstellungsgeschwindigkeit sollen durch das Update verbessert werden. Für die Playstation 4 wird der Patch heute ausgeliefert, der PC und die Xbox One folgen im Laufe der Woche.

Den Patch-Notes zufolge hat Ubisoft die Navigation, das Kampf- und Schleichsystem, die künstliche Intelligenz, die Menschenmengen, das Matchmaking, die Menüs, das Head-up-Display, die Kampagne, den Koop-Modus und die Kollionsabfrage überarbeitet.

Plattformspezifische Änderungen gibt es für die Playstation 4 und den PC: Auf der Sony-Konsole hat Ubisoft die Priorität des Onlineservices verringert, wodurch die Leistung steigen soll. Auf Windows-Rechnern korrigierte der Entwickler einige Grafikfehler, darunter solche, die bei Nvidias SLI-Technik auftreten.

Auf allen Systemen möchte Ubisoft zudem die Darstellungsgeschwindigkeit an bekannten Orten erhöht haben. Framerate-Einbrüche am Palais de Justice und der Sainte-Chapelle sollen mit dem Patch 3 nicht mehr auftreten.

Generell mehr Bilder pro Sekunde kündigte Ubisoft nicht an, dabei läuft Assassin's Creed Unity selbst mit aktueller PC-Hardware recht zäh.

  • Patch 3 für Assassin's Creed Unity (Screenshot: Golem.de)
Patch 3 für Assassin's Creed Unity (Screenshot: Golem.de)

Nachtrag vom 28. November 2014, 7:59 Uhr

Ubisoft hat den Patch 3 für die PC-Version von Assassin's Creed Unity veröffentlicht. Das 1,8 GByte große Update wird beim Starten des Spiels zum optionalen Download angeboten.


eye home zur Startseite
Endwickler 28. Nov 2014

Du kannst dir nicht vorstellen, dass immer neue Menschen geboren werden und zum spielen...

M.Kessel 28. Nov 2014

+1 Sehe ich ganz genauso. Schon seit Jahren.

M.Kessel 28. Nov 2014

Moment mal, Koop ist doch das Verkaufargument für das Spiel. :D DAS haben die in den Sand...

M.Kessel 28. Nov 2014

Irgendwo kommt immer einer aus der Ecke gekrochen, und behauptet das Spiel...

M.Kessel 28. Nov 2014

Ganz mein Reden. Ich mache es jetzt seit Jahren so, Was ich da an Geld nicht ausgebe ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Trescal GmbH, Neustadt in Sachsen
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Samyang

    Schnelles Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  2. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

  3. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 gesichtet

  4. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  5. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  6. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  7. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  8. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  9. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  10. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: AVM haelt sich bedeckt?

    bombinho | 10:06

  2. Re: Festbrennweite, 1 Stunde Akkulaufzeit, 500¤

    ckerazor | 10:06

  3. Re: VPN hilft nicht..

    kendon | 10:06

  4. Re: Teslas Erfolg

    ArcherV | 10:05

  5. Re: Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    bombinho | 10:03


  1. 09:11

  2. 08:55

  3. 07:37

  4. 07:27

  5. 23:03

  6. 19:01

  7. 18:35

  8. 18:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel