Abo
  • Services:
Anzeige
Screenshot aus Assassin's Creed Syndicate
Screenshot aus Assassin's Creed Syndicate (Bild: Ubisoft)

Gute und schlechte Missionen

Der Enterhaken wird fortan unser Lieblingsspielzeug. Mit ihm ziehen wir uns in Windeseile an den hohen Gebäuden empor bis an die Spitze - das Klettern entfällt. Das funktioniert genauso wie in den Batman-Spielen von Rocksteady. Wir zielen auf einen Vorsprung oder eine Turmspitze, und ein Druck auf L1 zieht uns direkt dorthin - genau wie in Batman - Arkham Asylum, Arkham City oder Arkham Knight.

Anzeige

Alternativ können wir den Enterhaken auch waagerecht spannen und uns dann daran entlanghangeln, um so beispielsweise elegant aus der Luft anzugreifen oder unentdeckt über die Innenhöfe von Dach zu Dach zu kommen. In der bis dahin interessantesten Mission müssen wir auf diese Weise zum Beispiel an den Sicherungskästen von Big Ben herumbasteln. Die befinden sich in den höchsten drei Punkten des ikonischen Gebäudes.

Zusätzliche Erfahrung und Bonus-Geld gibt es nur, wenn wir bei der Vollendung unserer Mission niemals die Höhe von 30 Metern unterschreiten, also schön weit oben bleiben und uns von Turm zu Turm hangeln. Das gelingt nur durch den cleveren Einsatz des neuen Gadgets.

Bitte kein Alarm

Nervig wird es wie schon im Vorgänger Assassin's Creed Unity auch in Syndicate, wenn wir während einer geheimen Tötungsmission entdeckt werden und vielen Gegnern gegenüberstehen. Das Weglaufen, Verstecken und Warten, bis sich die Meute beruhigt hat, zieht sich hin. Und ein Kampf dauert in der Regel sehr lang und ist wohlmöglich am Ende nicht einmal erfolgreich.

Wir wünschen uns daher wie schon beim Vorgänger häufig eine simple "Zurück zum letzten Checkpoint"-Option, wie sie zum Beispiel Tomb Raider bietet. In Syndicate fliegen wir nämlich häufig auch in Situationen auf, wo wir uns in Sicherheit wähnen. Wegen der nach wie vor hakeligen Steuerung zwischen den Passanten, engen Gebäuden oder mehreren Geländern können uns die Wachen doch unverhofft entdecken. Denn die künstliche Intelligenz hat ihre alten Schwächen bei der Wegfindung und rennt plötzlich in uns hinein oder unvorhersehbar durch Objekte hindurch.

 Kutsch- und BahnfahrtenKein Freischwimmer und Fazit 

eye home zur Startseite
Garius 27. Sep 2015

ACHTUNG, SPOILER FÜR AC3! Ja. Erst recht weil es nach dem Ende des dritten Teil richtig...

DarkBasic86 25. Sep 2015

In der ursprünglichen Version des Textes eben nicht, also hat der Author reagiert und die...

mw (Golem.de) 24. Sep 2015

Die von uns gespielte PS4-Fassung sah auf dem Termin genauso aus wie Unity jetzt nach den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  4. GiPsy Software Solutions GmbH, Asbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,37€
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  3. 79,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. TV SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: ich bin für Klassisches

    Neuro-Chef | 01:53

  2. Good News

    Joker86 | 01:21

  3. Re: Kann ich nur bestätigen

    beaglow | 01:05

  4. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    User_x | 00:59

  5. Re: Wollt ihr den totalen ... ,äh, die totale...

    Gucky | 00:52


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel