Abo
  • Services:
Anzeige
Screenshot aus Assassin's Creed Syndicate
Screenshot aus Assassin's Creed Syndicate (Bild: Ubisoft)

Kutsch- und Bahnfahrten

Für die Fortbewegung in der Großstadt stehen uns nicht nur unsere Füße zur Verfügung. Per Knopfdruck schubsen wir kurzerhand die Kutscher von ihren hölzernen Bänken und lassen uns von Pferden ziehen.

Die Steuerung der Kutschen ist hakelig. Wir sind aber auch eher an die eleganten Supersportwagen aus GTA gewöhnt. Und ganz so leicht ist ein U-Turn mit einer Kutsche eben nicht. Nach etwas Eingewöhnung sind die Gefährte aber eine gerngesehene Alternative, um nicht ständig Häuser hoch und runter laufen zu müssen.

Anzeige

Aus der Illusion, sich im historischen London zu befinden, werden wir jäh gerissen, als es in einer Mission darum geht, mit unserer Kutsche in bester Ben-Hur-Manier Feinde zu rammen - und wir dabei unversehens und höchst unrealistisch Hunderte Passanten überrollen.

Mother Base rollt

Während der folgenden rund 90 Minuten befreien wir Westminster Distrikt für Distrikt durch die Erfüllung altbekannter Standardmissionen. Einmal retten wir Kinder aus einer Industrieanlage, dreimal schalten wir individuelle Ziele mehr oder weniger unbemerkt aus - danach stellen wir Rexford Kaylock auf einer Lokomotive im Showdown.

Nach diesem ersten gewonnen Bandenkrieg schnappen wir uns nicht nur den Enterhaken von Kaylock, den er regelmäßig für sein plötzliches Verschwinden nutzte, sondern auch gleich die Lokomotive, auf der wir unseren Sieg errungen haben.

Die Lok fährt daraufhin im Kreis um die Stadt und wird zum mobilen Assassinen-Hauptquartier, in dem wir im Safe unser regelmäßiges Einkommen einsacken oder unsere Gang aufleveln. Diese steht uns im Kampf zur Seite oder verkauft neue Gegenstände in Shops.

 Assassin's Creed Syndicate angespielt: Willkommen in Arkham LondonGute und schlechte Missionen 

eye home zur Startseite
Garius 27. Sep 2015

ACHTUNG, SPOILER FÜR AC3! Ja. Erst recht weil es nach dem Ende des dritten Teil richtig...

DarkBasic86 25. Sep 2015

In der ursprünglichen Version des Textes eben nicht, also hat der Author reagiert und die...

mw (Golem.de) 24. Sep 2015

Die von uns gespielte PS4-Fassung sah auf dem Termin genauso aus wie Unity jetzt nach den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 44,99€
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Re: Ich denke es gibt

    FreierLukas | 00:58

  2. Hihi @ AfD'ler

    Analysator | 00:55

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 00:40

  4. Re: Wir verkaufen die Kühe um den Kuhstall zu...

    Dietbert | 00:37

  5. Re: Jamaika wird nicht halten

    Svenson0711 | 00:33


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel