Abo
  • Services:
Anzeige
Mit Bayek erkunden wir in Assassin's Creed Origin die Tempel von Memphis.
Mit Bayek erkunden wir in Assassin's Creed Origin die Tempel von Memphis. (Bild: Ubisoft)

Assassin's Creed Origins angespielt: Ermittlungen in der stinkenden Stadt

Mit Bayek erkunden wir in Assassin's Creed Origin die Tempel von Memphis.
Mit Bayek erkunden wir in Assassin's Creed Origin die Tempel von Memphis. (Bild: Ubisoft)

Ein gutgelaunter Strahlemann ist er nicht gerade, der düstere Held in Assassin's Creed Origins. Trotzdem hatten wir beim Anspielen einer Mission in der Stadt Memphis schon viel Spaß mit ihm.

Ein Sandstrand, Palmen und eine imposante Tempelanlage - eigentlich ein schöner Anblick. Trotzdem ist Bayek, die Hauptfigur in Assassin's Creed Origins, gar nicht begeistert, während er sich auf einem kleinen Papyrusboot dem Ufer nähert. "Die Stadt stinkt nach Schlachtfeld und nach Grab", murmelt er und springt an Land. Genauer gesagt: Wir springen an Land, denn wir steuern die Hauptfigur während des Anspieltermins natürlich selbst.

Anzeige

Als Bayek sind wir im altägyptischen Memphis unterwegs - eine von mehreren Städten, die wir erkunden können. Nach ein paar Metern wird uns klar, was das übrigens relativ großproportionierte Riechorgan unseres alter Ego da erschnuppert hat: Direkt vor uns liegt ein riesiges, seitlich aufgeschnittenes Krokodil, wenig später sehen wir auch totes Nilpferd.

Ubisoft hat uns auf der Gamescom 2017 einen der mittleren Einsätze von Origins ausprobieren lassen. Bayek ist 18 Jahre alt und hat Level 21 erreicht - im umfangreichen Talentbaum ist etwas mehr als die Hälfte der aktiven und passiven Fähigkeiten freigeschaltet.

  • Assassin's Creed Origins (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Bild: Ubisoft)
Assassin's Creed Origins (Bild: Ubisoft)

Es wird spannend sein zu sehen, wie die Hauptfigur bei der Community ankommt - wir haben den Eindruck gewonnen, dass Bayek der bislang mit Abstand seltsamste Held der Serie sein dürfte. Er ist einerseits ziemlich spröde und verschlossen, versucht in Gegenwart seiner lebhaften Frau Aya immer wieder über seine Träume sprechen. Er ist als Assassine ein gnadenloser Killer, setzt aber auch sein Leben für einen Unbekannten aufs Spiel - dazu gleich mehr.

Beim Anspielen hatten wir nämlich generell den Eindruck, dass es die Entwickler von Ubisoft dem Spieler auf interessante Art schwermachen, sich in der Welt zurechtzufinden. Das Ägypten im Spiel hat auf uns bei weitem nicht so weichgespült wie in Hollywoodfilmen (Kleopatra) gewirkt. Stattdessen leben die Figuren erkennbar in der Welt ihrer sehr speziellen Mythen und Götter, es gibt Intrigen am Hofe des Pharaos und allerlei Blutopfer im Namen von Anubis und anderen Göttern.

All das spielt auch bei dem Einsatz eine Rolle, den wir als Bayek absolvieren. Direkt nach der Ankunft in Memphis lotst uns das Programm zu unserer Frau Aya, nach einer kurzen und herzlichen Begrüßung wird aber rasch klar, dass es eine unglückliche Liebe ist: Aya muss offenbar in den Dienst der Königin treten.

Gift und Daumen 

eye home zur Startseite
Elgareth 24. Aug 2017

Hab keine Trailer gesehen... die Spoilern mir immer zuviel ^_^ AC wird uninformiert...

JoeHenson 23. Aug 2017

Ich find Jazz und Lama's auch viel mehr als Avocado's, zum Glueck zwingt mich keiner...

NoxEerie 23. Aug 2017

Ja, da ist für mich auch irgendwie ein riesen Loch entstanden. Mit dem Ende von AC3 hat...

John2k 23. Aug 2017

Unity war ganz nett, bis es mir langweilig wurde. Irgendwann hab ich es ohne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Bamberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  2. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  3. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  4. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  5. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  6. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  7. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  8. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  9. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  10. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Jedes geschlossene System

    FreiGeistler | 17:55

  2. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    TeK | 17:55

  3. Re: Empfänger

    fafel | 17:53

  4. Re: Jede App muss für jedes neue iPhone angepasst...

    abcde | 17:52

  5. Re: Wegen iPhone X dieses Jahr kein Weihnachten

    mekkv2 | 17:51


  1. 17:44

  2. 17:23

  3. 17:05

  4. 17:04

  5. 14:39

  6. 14:24

  7. 12:56

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel