Abo
  • Services:
Anzeige
Target-Screenshot von Assassin's Creed Origins
Target-Screenshot von Assassin's Creed Origins (Bild: Ubisoft)

Der erste Tauchgang eines Assassinen

Vor allem die fokussierte Bewegung mit dem linken Analogstick gefällt uns gut, weil sie sehr direkt ist. Vorbei sind die Sprints mit gedrückt gehaltener Taste. Bayek braucht auch nicht so lange wie seine Vorgänger Altair, Ezio, Edward oder Evie, um die Richtung zu wechseln. Das sieht zwar nicht mehr ganz so schön animiert aus wie früher, fühlt sich aber viel besser an.

Anzeige

Während des Abenteuers verlässt sich Bayek auf seinen Adler Senu, um Orte auszuspionieren. Senu funktioniert in etwa so wie ein Fernglas und zeigt wichtige Orte, Schätze und Gegner an. Dieser Aspekt ist wichtiger denn je, denn Ubisoft schafft die Minikarte ab. Das atmosphärische Erkunden Ägyptens ist den Entwicklern ein großes Anliegen. Wir erkennen hier deutlich den Einfluss von Zelda Breath of the Wild und denken, das ist eine gute Entscheidung.

Während der Demo befreien wir einen Sklaven, der von seinem Meister öffentlich gedemütigt wird. Um seine Unschuld zu beweisen, müssen wir zwei goldene Statuen suchen, die sich im nahegelegenen Flussbett befinden. Um den genauen Standort der Statuen zu erfahren, spähen wir mit Bayek die Boote aus und markieren künftige Gegner.

Badespaß mit Bayek

Vorsichtig nähern wir uns einem Boot, in dem Wissen, dass sich Ubisofts Assassinen nicht immer gut mit dem Element Wasser vertragen. Bayek kann schwimmen und tauchen.

  • Assassin's Creed Origins (Screenshot: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Screenshot: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Screenshot: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Screenshot: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Screenshot: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Origins (Screenshot: Ubisoft)
Assassin's Creed Origins (Screenshot: Ubisoft)

Beruhigt atmen wir auf, als das Spiel nach dem ersten unfreiwilligen Ausflug ins braune Gewässer statt einem Game-Over-Bildschirm einen wunderschönen Übergang in die Unterwasserwelt präsentiert. Optisch beeindruckend ist der detaillierte Wellengang, ansonsten ist es unter Wasser aber auch nicht interessanter als in Witcher 3.

 Assassin's Creed Origins angespielt: Ubisoft verschafft den Auftragskillern RuhepausenSchöner, natürlicher und vielleicht bessere Kämpfe 

eye home zur Startseite
eXXogene 20. Jun 2017

Der zweite Teil war ein Meilenstein der leider nicht mehr von seinen Nachfolgern erreicht...

mw (Golem.de) 15. Jun 2017

Genau das muss es gewesen sein. ;-) Nein, Asche über mein Haupt, ist korrigiert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen
  3. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  4. MediaMarktSaturn IT Solutions, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    SchmuseTigger | 20:05

  2. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    blubberlutsch | 20:02

  3. Re: Rechtssystem untergraben

    SelfEsteem | 19:59

  4. Re: Ladezeiten/Traffic golem.de mit/ohne...

    david_rieger | 19:58

  5. Re: Schade um die gute Z-Linie. Schlechtes Marketing?

    pk_erchner | 19:54


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel