• IT-Karriere:
  • Services:

Assassin's Creed Origins: Ägyptische Götter und Römer als Zusatzinhalt angekündigt

Römer kommen in die Welt von Assassin's Creed Origins: nicht im Hauptspiel, sondern über den Season Pass. Das und die weiteren kostenpflichtigen und kostenfreien Inhalte hat Ubisoft nun für sein in Ägypten angesiedeltes Actionspiel vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
In der ersten Erweiterung für Assassin's Creed Origins kämpfen Spieler auch gegen Römer.
In der ersten Erweiterung für Assassin's Creed Origins kämpfen Spieler auch gegen Römer. (Bild: Ubisoft)

Jahre nach den Ereignissen von Assassin's Creed Origins verschlägt es Hauptfigur Bayek auf die Halbinsel Sinai, wo er zwischen die Fronten von Rebellen und Belagerern aus Rom gerät: Das ist der erste große Zusatzinhalt, den Käufer der Gold-Edition des Ubisoft-Actionspiels und dessen Season Pass (rund 30 Euro) erhalten. Im Video ist davon die Rede, dass es sich in der für Januar 2018 angekündigten Erweiterung um den "nächsten Schritt in der Geschichte der Bruderschaft" handelt. Deutet sich da bereits das Szenario für das nächste Assassin's Creed an?

Stellenmarkt
  1. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin
  2. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz, Mainz, Trier

Die zweite kostenpflichtige Erweiterung soll dann im März 2018 folgen. Sie trägt den Titel Der Fluch des Pharaos und schickt den Spieler als Bayek in ein düsteres Zwischenreich, in dem sie gegen alte Götter kämpfen und sich mit den Kriegern des Anubis und riesigen Skorpionen anlegen, während sie einen alten Fluch untersuchen. Neben diesen Add-ons bekommen Besitzer des Season Pass außerdem noch neue Waffen, Schilde, Reittiere und mehr in zwei Paketen, die ab November 2017 verfügbar sein sollen.

Kostenlos für alle will Ubisoft unter anderem sogenannte Prüfungen der Götter veröffentlichen. Das sind epische Bosskämpfe gegen ägyptische Götter, die im Rahmen von zeitlich begrenzten Ereignissen stattfinden. Die erste dieser Prüfungen soll 15 Tage nach der Veröffentlichung des Spiels beginnen. Außerdem gibt es nach dem Release einen Basar mit täglichen Quests sowie einen Fotomodus. Die Bilder können über die Cloud hochgeladen und dann auf der Weltkarte eingeblendet werden.

Bereits vor einiger Zeit hatte Ubisoft außerdem den interaktiven Lernmodus für Anfang 2018 angekündigt, mit dem Spieler ohne Kämpfe die Welt des alten Ägypten mitsamt historischen Erläuterungen erkunden können.

Assassin's Creed Origins erscheint am 27. Oktober 2017 gleichzeitig für die Xbox One, Playstation 4 und Windows PC. Golem.de konnte das Spiel mehrfach selbst ausprobieren, unter anderem auf der Spielemesse E3 im Juni und während der Gamescom 2017 im August 2017.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Call of Duty: Black Ops Cold War (PC) für 53,99€ (Release 13.11.)
  2. Luigi: 104€, Mario: 104€ (Release 16.10.)
  3. 2,70€

0xDEADC0DE 11. Okt 2017

Da fragst den falschen...

0xDEADC0DE 11. Okt 2017

Eine Verallgemeinerung bleibt trotzdem falsch... zumal ich neben einer PS4 Pro auch noch...


Folgen Sie uns
       


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

    •  /