Abo
  • Services:
Anzeige
Assassin's Creed Liberation HD
Assassin's Creed Liberation HD (Bild: Ubisoft)

Assassin's Creed Liberation HD Zeitreise, hoffentlich ohne Ruckler

Bunt und spannend, aber auch ruckelig: Das in New Orleans angesiedelte Assassin's Creed Liberation ist bislang nur für PS Vita verfügbar. Nun kündigt Ubisoft eine PC- und Konsolenversion mit Zusatzinhalten an - und einen Seefahrtsableger namens Pirates für mobile Endgeräte.

Anzeige

Wer Florenz und andere farbenfrohe Städte in der Welt von Assassin's Creed mag, für den könnte auch Liberation interessant sein. Das in New Orleans angesiedelte Actionspiel ist Ende 2012 für die PS Vita auf den Markt gekommen - so richtig Spaß hat es dort allerdings nicht gemacht, unter anderem wegen starker Ruckler. Nun kündigt Ubisoft für 2014 eine Umsetzung für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 an, in der hoffentlich alles flüssig läuft.

Der Spieler tritt ab dem Jahr 1765 als Aveline de Grandpré an - eine junge Frau mit französischen und afrikanischen Wurzeln. Die Handlung dreht sich um den Kampf der Bewohner von New Orleans gegen die Spanier und um die Suche von Aveline nach dem Grund dafür, dass ihre Mutter vor vielen Jahren verschwunden ist. Allerdings hatte die Handlung im Test der PS-Vita-Version keine allzu gute Figur gemacht. Positiv ist die schöne Stadt aufgefallen und das relativ abwechslungsreiche Gameplay.

So kann die Heldin als Dame in eleganter Garderobe zwar nicht klettern, aber beispielsweise Wachen auf Knopfdruck betören. Als Sklavin verkleidet kann Aveline nur schlecht kämpfen, aber klettern und sich leicht in Menschenmengen verstecken. Und im klassischen Assassinen-Gewand kann sie alles, löst aber schnell Alarm aus.

Die HD-Version soll neben hochauflösender, vollständig überarbeiteter und hoffentlich auch flüssiger Grafik 15 zusätzliche Missionen bieten. Dafür ändert oder entfernt das Entwicklerstudio Ubisoft Sofia allerdings die Inhalte, die nur mit den Touchscreen-Eingaben der PS Vita funktionieren.

Assassin's Creed Pirates

Außer der Liberation HD hat Ubisoft auch Pirates angekündigt, ein eigenständiges Spiel für Tablets und Smartphones. Spieler schlüpfen in die Rolle des jungen Kapitäns Alonzo Batilia und erforschen die Karibik im Zeitalter der Piraterie. Spieler managen ihre Crew, rüsten ihr Schiff auf, rekrutieren Matrosen und ziehen in Echtzeit-Seeschlachten. Ihr Ziel: der gefürchtetste Pirat zu werden und einen legendären Schatz zu bergen.

  • Assassin's Creed Pirates (Bilder: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Pirates
  • Assassin's Creed Pirates
  • Assassin's Creed Pirates
  • Assassin's Creed Pirates
Assassin's Creed Pirates

Für diese Umsetzung hat Ubisoft Paris nach eigenen Angaben eine neue Mobile-Engine entwickelt. "Spieler werden durch beeindruckende Gewässer navigieren, eine Vielzahl von Inseln entdecken und sich den Herausforderungen der Naturgewalten stellen", so der Hersteller. Es soll ein dynamisches Wettersystem und einen Tag-Nacht-Zyklus geben, die direkten Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen. Informationen über den geplanten Erscheinungstermin und konkrete Zielplattformen liegen noch nicht vor.


eye home zur Startseite
Garius 11. Sep 2013

Dem 3DS gings anfangs genauso wie der Vita. Zelda und Monster Hunter konnten das Ruder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  3. Ratbacher GmbH, Berlin
  4. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Frankfurt, Köln, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  2. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  3. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  4. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  5. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  6. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

  7. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  8. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  9. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  10. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  1. Re: Bluetooth

    Ranessin | 11:54

  2. Und De Maizire....

    plutoniumsulfat | 11:54

  3. Re: offenkundig strafbare Inhalte

    throgh | 11:53

  4. Re: Ein Auto steht 22h am Tag irgendwo rum

    Berner Rösti | 11:52

  5. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    TC | 11:52


  1. 11:58

  2. 11:25

  3. 10:51

  4. 10:50

  5. 10:17

  6. 10:12

  7. 09:53

  8. 09:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel