• IT-Karriere:
  • Services:

Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen

Erst China, dann Indien und zum Abschluss geht es nach Russland in das Haus, in dem die Bolschewisten den Zaren gefangen halten: Chronicles bietet drei Zeitreisen - und ein ganz anderes Spielprinzip als von Assassin's Creed gewohnt. Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Assassin's Creed Chronicles
Artwork von Assassin's Creed Chronicles (Bild: Ubisoft)

Die feindliche Wache kommt direkt auf uns zu - aber sehen kann sie uns nicht. Wir drücken uns als Assassine namens Shao Jun hinter einer Säule an die Wand. Und fallen dem Gegner dann in den Rücken. In Assassin's Creed Chronicles ist Shao Jun übrigens nicht gerade zimperlich: Die Meuchelmörderin knallt dem Sicherheitsmann auf Knopfdruck mal eben ihre an der Fußspitze befestige Klinge ins Gesicht. Wo sie so was gelernt hat? Zumindest laut der Hintergrundgeschichte von Chronicles ist die Dame bei Ezio Auditore in die Lehre gegangen, dem Helden aus Assassin's Creed 2.

Inhalt:
  1. Assassin's Creed Chronicles angespielt: Drei mörderische Zeitreisen
  2. Konfzius sagt: Knobeln und kämpfen

Chronicles ist ein Ableger der Assassin's-Creed-Serie. Das Programm entsteht beim unabhängigen britischen Entwickler Climax Studios und Ubisoft Montreal für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4. Der erste Teil spielt in China und soll am 22. April 2015 erscheinen.

  • Assassin's Creed Chronicles: China (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Chronicles: China (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Chronicles: China (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Chronicles: China (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Chronicles: China (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Chronicles: Indien (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Chronicles: Indien (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Chronicles: Russland (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Chronicles: Russland (Bild: Ubisoft)
  • Assassin's Creed Chronicles: Russland (Bild: Ubisoft)
Assassin's Creed Chronicles: Indien (Bild: Ubisoft)

Die beiden weiteren Episoden folgen im Herbst; der Preis für jeden Teil liegt bei rund 10 Euro. Bei dem Plattformabenteuer bewegen sich die Spieler meist von links nach rechts bewegen, um das jeweilige Ziel zu erreichen.

Das Abenteuer von Shao Jun konnte Golem.de bei den Entwicklern ausführlich anspielen und Szenen für ein Video aufnehmen. Das Abenteuer in Indien konnten wir kurz ausprobieren, der Assassine Arbaaz Mir hat deutlich mehr Parcours-Action als seine Kollegin zuvor in China, bei der es um geräuschloses Schleichen und einige Rätsel geht. In der letzten Episode ist der Spieler als ein gewisser Nikolaï Orelov im Jahr 1918 in dem Gebäude unterwegs, in dem die Bolschewisten gerade die Zarenfamilie gefangen halten.

Stellenmarkt
  1. Develco Pharma GmbH, Schopfheim
  2. Deloitte, Hamburg

Alle drei Episoden unterscheiden sich deutlich im Grafikstil. China ist sehr mystisch aufbereitet und bietet viele Ebenen mit Parallaxscrolling. Immer wieder können wir uns etwa über einen Bambusstamm zu einer Plattform im Hintergrund oder weiter vorne bewegen. Indien ist deutlich farbenfroher, oft erinnert die Farbpalette an Fotos aus der Kolonialzeit; statt Parallaxscrolling gibt es einfach Ebenen mit räumlicher Tiefe und mehr Bewegungsfreiheit.

Russland soll sich bewusst an moderne Malerei aus der Zeit orientieren und sehr künstlerisch wirken - inklusive dem Ansatz, das Element der Monate auch als Spielinhalt umzusetzen, so einer der Entwickler. Was das konkret bedeutet, wissen wir auch noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Konfzius sagt: Knobeln und kämpfen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

cr4cks 02. Apr 2015

Ich muss dich enttäuschen... Unity ist zumindest bei mir mit dem ersten DLC absolut...

capprice 01. Apr 2015

Mark of the Ninja ist noch für 6 Stunden im Steam Sale für ca. 4 ¤ - lohnt sich wirklich...

Fantasy Hero 31. Mär 2015

Das erste mal als ich ein Spiel von Climax gespielt habe war Moto GP auf der ersten Xbox...

motzerator 31. Mär 2015

Schon wieder irgendwas mit Assasins Creed im Titel? Wenn die so weiter machen, wird...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    •  /