Abo
  • Services:
Anzeige
eScan von HMI
eScan von HMI (Bild: HMI)

ASML und HMI: Neue 3,1-Milliarden-US-Dollar-Übernahme in der Chipbranche

eScan von HMI
eScan von HMI (Bild: HMI)

Der Fab-Ausrüster ASML kauft einen Konkurrenten, um sein Angebot zu vergrößern. "Die Zeiten von Punktlösungen sind vorbei. Wir brauchen integrierte Lösungen", begründet der ASML-Chef den Milliardendeal für die Prüftechnologie von Wafern.

Der Chipmaschinenausrüster ASML kauft Hermes Microvision Inc. (HMI) für 3,1 Milliarden US-Dollar. Das gab das niederländische Unternehmen ASML am 16. Juni 2016 bekannt. Nach den Worten von ASML-Chef Peter Wenninck wachsen die Anforderungen. "Die Zeiten von Punktlösungen sind vorbei. Wir brauchen integrierte Lösungen."

Anzeige

HMI hat sich auf das Prüfen von Wafern spezialisiert: Die Taiwaner testen mit speziellen Rasterelektronenmikroskop-Verfahren nach der Belichtung, ob elektrische oder physikalische Defekte auf den Siliziumscheiben vorhanden sind. HMI unterstützt Nodes von 90 nm bis 16FF, die Arbeiten an 10FF bis 7FF sind im Gange. Dazu gehören Prüfungen von Wafern, die per Immersionslithographie und der kommenden extrem ultravioletten Strahlung (EUV) belichtet werden. Die Rasterelektronenmikroskop-Verfahren von HMI sollen ASMLs Start von EUV beschleunigen, geplant ist die breite Verfügbarkeit von Tools ab 2018.

Noch werden die Chips für Arbeitsspeicher, Grafikkarten und Prozessoren mit Immersionslithographie gefertigt. Künftig soll die EUV-Lithographie mit extremer ultravioletter Strahlung (Extreme Ultra Violet) verwendet werden.

Je größer, desto besser

"Je größer, desto besser", sagte Steve Huang, Chip-Analyst Yuanta Investment Consulting, der Nachrichtenagentur Reuters.

ASML ist Weltmarktführer und liefert seine Technologie an Kunden wie Intel, Samsung Electronics oder Taiwan Semiconductor Manufacturing Co (TSMC).

ASML zahlt einen Preis für die HMI-Aktie, der 17 Prozent über dem Schlusskurs vom vergangenen Handelstag liegt. Die Übernahme wird durch einen Kredit in Höhe von 1,69 Milliarden US-Dollar finanziert. Die Übernahme soll im vierten Quartal 2016 abgeschlossen werden. Als beratende Banken waren Goldman Sachs und Credit Suisse aktiv.


eye home zur Startseite
M.P. 20. Jun 2016

https://video.golem.de/pc-hardware/17299/asml-und-hermes-fusionieren-firmenvideo.html So...

Abseus 19. Jun 2016

Falsch! Eine Fab ist die komlette Line. Linie = Subfab (dort werden die Medien wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. Engelhorn KGaA, Mannheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: SUbventionen sind unsinnig

    bombinho | 19:32

  2. "IT-News für Profis"-Bashing in 3,2,1...

    ipodtouch | 19:31

  3. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 19:11

  4. Re: Und bei DSL?

    sneaker | 19:10

  5. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    bombinho | 19:10


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel