• IT-Karriere:
  • Services:

Ask me Anything: Bill Gates stellt sich auf Reddit den Nutzern

Microsoft-Gründer Bill Gates hat auf Reddit Fragen von Nutzern beantwortet. Er verriet, welchen Computer er derzeit nutzt, ob er je Apple-Produkte verwendet hat und welchem Microsoft-Projekt, das nie auf den Markt kam, er am meisten nachtrauert.

Artikel veröffentlicht am ,
Beweisfotos von Bill Gates
Beweisfotos von Bill Gates (Bild: Bill Gates/Reddit)

Roboter, allgegenwärtige Bildschirme und Spracherkennung würden die Art und Weise, wie wir Computer sehen, verändern. Sobald das Sehen, Hören und Lesen von Handschrift gut funktioniere, würden wir ganz anders mit Computern arbeiten, sagte Bill Gates in seinem ersten AMA auf der Diskussionsplattform Reddit. AMA steht für "Ask me Anything".

Stellenmarkt
  1. exagon consulting & solutions gmbh, Siegburg
  2. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz

Microsoft hat bekanntlich diverse Produkte entwickelt, die nie auf den Markt kamen. Gefragt, welches davon er gern auf dem Markt gesehen hätte, verwies Bill Gates auf WinFS (Windows Future Storage). Er beschrieb die Dateisystemerweiterung für NTFS, die einst für Windows Vista entwickelt wurde, als vielfältige Datenbank zum Speichern von Daten auf dem Client und in der Cloud. Die Idee hinter WinFS werde aber wieder auftauchen. Gates skizzierte einen Cloud-Speicher, der mit Schemata angereichert ist und nicht nur eine Sammlung von Dateien darstellt. Auf dem Client würden Nutzer dann eine partielle Replikation samt Schema davon vorfinden.

Was für einen Computer er derzeit nutze? Gates: "Ich habe vor einer Woche mein Surface Pro bekommen und es ist sehr nett." In seiner AMA-Session hingegen verwendete Gates ein Perceptive-Pixel-Display mit Windows 8. Microsoft hat den Hersteller von großen Touchdisplays im Juli 2012 übernommen.

  • Bill Gates nutzt ein Perceptive-Pixel-Display, während er auf Reddit Fragen beantwortet. (Bilder: Bill Gates/Reddit)
  • Der Fotobeweis belegt, dass hinter Bill Gates auf Reddit auch wirklich Bill Gates steckt.
Der Fotobeweis belegt, dass hinter Bill Gates auf Reddit auch wirklich Bill Gates steckt.

Auf die Frage, ob er je einen Macintosh besessen habe, antwortete Gates diplomatisch: Microsoft biete viel Software für den Mac an, er habe meist Windows-Rechner genutzt. Mit der Zeit habe er aber auch alle Produkte von Apple ausprobiert.

Eine klare Antwort hatte Gates auf die Frage "Windows 7 oder Windows 8? Sei ehrlich Bill": "Höher ist besser." Programmieren tut Gates auch heute noch, allerdings weniger, als ihm lieb ist. Er schreibe ein bisschen C, C# und Basic, sei aber überrascht, wie wenig Fortschritte neue Sprachen darin gemacht hätten, das Programmieren einfacher zu machen.

Die Darstellung seiner Person im Film Pirates of Silicon Valley findet Gates übrigens "halbwegs akkurat".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...

Prypjat 18. Feb 2013

Stimmt! Nett ist der kleine Bruder von Scheiße. :)

Arktuss 14. Feb 2013

Der Fortschritt ist immerhin soweit, dass man als C# Entwickler 2500¤ Brutto im Monat...

iLoveApple 13. Feb 2013

Mein Standpunkt ist hierbei auch nicht vermischt: Menschen die Organisationen wie die...

Endwickler 13. Feb 2013

http://www.reddit.com/r/photoshopbattles/comments/18bid9/bill_gates_holding_a_sign/

trust 13. Feb 2013

Jedes mal wenn ich Fernsehe, dann WÜNSCHE ich mir wir wären eine US-Kolonie.


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    •  /