Abo
  • Services:
Anzeige
Follow the White Rabbit ...
Follow the White Rabbit ... (Bild: Screenshot Golem.de)

ASCII-Art: Der älteste aktive Torrent der Welt ist die Matrix

Follow the White Rabbit ...
Follow the White Rabbit ... (Bild: Screenshot Golem.de)

Der älteste aktive Torrent der Welt? Nach Angaben der Seite Torrentfreak handelt es sich nicht um Schmuddelfilme, sondern um ein Fanprojekt, das den Sci-Fi-Klassiker Matrix zum Vorbild hat.

Der älteste aktive Torrent der Welt ist nach Angaben von Torrentfreak ein Fanprojekt. Seit 4.420 Tagen wird "The.Matrix-ASCII" über das beliebte Filesharing-Protokoll verteilt. Die Macher des Projekts hatten die Bilder des Films komplett in grüne ASCII-Zeichen umgewandelt. Der Torrent ging am 20. Dezember 2003 erstmals online - und hat seitdem immer noch aktive Seeder. Der ursprüngliche Beitrag ist mittlerweile nicht mehr im Web, sondern nur noch über Archive.org auffindbar. Die Macher des Films hatten nach eigenen Angaben keine Bedenken, gegen das Urheberrecht zu verstoßen. "Dieses Werk ist eine Parodie. Ich bin daher der Überzeugung, dass niemand das Original dieser Kopie auf dem freien Markt vorziehen würde. Es steht nicht zum Verkauf", heißt es in einer in dem Torrent enthaltenen Disclaimer-Datei.

Full-HD gibt es nicht

Die angebotene Datei ist ungefähr 4 GByte groß und enthält den gesamten Film - in der ASCII-Version. Die Auflösung entspricht DVD-Auflösung - doch viele Details werden Nutzer eh nicht zu Gesicht bekommen. Einige Downloader kommentieren den Torrent daher dementsprechend enttäuscht - sie hatten wohl den Originalfilm erwartet. "Ey, sag mir was los ist mit diesem Matrix ASCII, der Bildschirm ist voller grüner Zeichen, ich kann gar nicht sehen, was passiert. Und es kommt in 4 VOB-Dateien - aber warum?"

Anzeige

Dass der Film so lange verfügbar ist, dürfte vor allem daran liegen, dass Warner Bros. nicht gegen diese und ähnliche Fanprojekte vorgeht, wenn diese einen nichtkommerziellen Charakter haben. Torrents aktueller Serien und Filme verschwinden nach Urheberrechtsbeschwerden meist innerhalb weniger Tage aus dem Netz.


eye home zur Startseite
elgooG 27. Jan 2016

Fällt das nicht in die Kategorie Furry? ;D

DerRückenIstBack 26. Jan 2016

Ich finde den Film sehr interessant. Es ist eine moderne Version des Höhlengleichnisses...

crayven 26. Jan 2016

Hatte sie nicht.

exxo 26. Jan 2016

Da es seit Jahren Trackerless Torrents gibt, sind Torrents nicht entfernbar Der einzige...

Volvoracing 26. Jan 2016

So habe ich früher mal Fussball übern Server gestreamt. (2002, 2006) :) DVB-T -> 800kbit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Walldorf
  2. ifm electronic gmbh, Tettnang, Essen
  3. über Hays AG, Bonn
  4. arago GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 195,99€
  2. 819,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Klinke

    ipodtouch | 22:54

  2. Wieso nicht einfach den Schlüssel wegschmeißen?

    abufrejoval | 22:53

  3. Re: Also meins wird es nicht, ich mag keine...

    Niaxa | 22:52

  4. Re: Webseiten: margin / padding

    Niaxa | 22:51

  5. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    Sinnfrei | 22:50


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel