Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Ascent Infinite Realm (Air).
Artwork von Ascent Infinite Realm (Air). (Bild: Bluehole)

Ascent Infinite Realm: Pubg-Macher stellt luftiges Rollenspiel vor

Artwork von Ascent Infinite Realm (Air).
Artwork von Ascent Infinite Realm (Air). (Bild: Bluehole)

Das Entwicklerstudio Bluehole ist mit Playerunknown's Battlegrounds offenbar nicht ganz ausgelastet und stellt ein weiteres Projekt vor: Ascent Infinite Realm (Air) will Spieler in ein düsteres Fantasy-Steampunk-Szenario versetzen. Erste Bilder zeigen eine beeindruckend schöne Grafik.

Auf einer Messe in Asien hat das südkoreanische Entwicklerstudio Bluehole ein neues Projekt vorgestellt. Es trägt den Titel Ascent Infinite Realm (Air) und wird ein Online-Rollenspiel (MMORPG) für Windows-PC, das Spieler in eine düstere Steampunk- und Fantasywelt versetzt. Bluehole ist zwar für sein Actionspiel Playerunknown's Battlegrounds (Pubg) bekannt, hat seine Wurzeln aber im Genre der Rollenspiele. Das Studio hatte unter anderem das auch hierzulande im Jahr 2012 veröffentlichte MMORPG Tera (angespielt auf Golem.de) produziert.

Anzeige

Air will Spieler mit Fahrzeugen und Reittieren in offene Umgebungen schicken, in denen sie als Vertreter ihres Realms gegen andere Reiche kämpfen. In den Auseinandersetzungen geht es nicht nur um die Macht auf Grund und Boden, sondern in Luftschlachten auch um den Himmel über den Wolken. Dabei sollen die Fraktionen auch vom Boden mit Mechs und Anti-Air-Artillerie in die Gefechte eingreifen können.

Spieler sollen weite Teile der Inhalte nach ihren Wünschen gestalten können. Für Luftschiffe etwa stehen verschiedene Typen, Designs, Farben und Eigenschaften zur Verfügung. Spieler sollen sogar eigene Quests erstellen, ihre Jagdgründe verändern und die Schwierigkeit in Dungeons und Jagdgründen anpassen können. Wie das alles im Detail funktionieren wird, ist derzeit nicht bekannt.

  • Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)
  • Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)
  • Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)
  • Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)
  • Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)
  • Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)
  • Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)
  • Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)
  • Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)
Ascent Infinite Realm (Air) (Bild: Kakao Games)

Publisher Kakao Games will Air in der erste Jahreshälfte 2018 in die geschlossene Beta schicken. Das Spiel soll im Westen zuerst in den Sprachen Englisch, Deutsch und Französisch erscheinen. Wie es danach weitergeht - etwa mit einer Early-Access-Phase auf Steam wie bei Pubg - ist ebenso unklar wie das anvisierte Geschäftsmodell.

Für Ascent Infinite Realm dürfte bei Bluehole ein weitgehend anderes Team als für Pubg zuständig sein. Trotzdem kann das Studio sich ohne allzu großen finanziellen Druck an die Entwicklung von Air machen: Playerunknown's Battlegrounds hat erst vor einigen Tagen die Schwelle von 20 Millionen Spielern überschritten. Damit hat sich die Anzahl der Spieler seit Anfang Oktober 2017 um rund sieben Millionen erhöht. Demnächst kommen noch weitere hinzu: Am 12. Dezember 2017 soll der Actiontitel für die Xbox One auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
katze_sonne 11. Nov 2017

Jupp, das meinte ich. Fand ich anfangs auch ganz witzig, aber irgendwann ist es nur noch...

Themenstart

Sinnfrei 10. Nov 2017

Ja, ganz doll - 90 FPS bei Grafikqualität von vor 10 Jahren. Bei Quake 3 bekomme ich auch...

Themenstart

quineloe 10. Nov 2017

Ich würde mich wundern, wenn sich auch dieses Spiel nicht in die endlose Latte von MSORPG...

Themenstart

DeathMD 10. Nov 2017

Skill, eindeutig nur Skill. ;)

Themenstart

kat13 10. Nov 2017

als Basis, was haben die sich dabei gedacht, mal mit BDO Spielern gesprochen? Total...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Braunschweig
  2. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  3. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. reduzierte PS4-Bundles, Videospiele und Fernseher. Weitere Aktionen u. a. Echo Plus...
  2. (u. a. HP Pavilion 32 für 279€ und HP Omen 25 für 219€)
  3. (heute u. a. Roccat Isku+ Force FX für 66€ und Predator Collection für 13,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 7X

    Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera

  2. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  3. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  4. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  5. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  6. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  7. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  8. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  9. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  10. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Oneplus 5 und 5T erst später

    querschlaeger | 08:47

  2. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    Der Held vom... | 08:46

  3. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Der Held vom... | 08:41

  4. Re: Die Gesellschaft hat Schuld

    Noppen | 08:37

  5. Im Falle eines Unfalls?

    flasherle | 08:36


  1. 09:00

  2. 08:02

  3. 07:47

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 11:55

  7. 11:21

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel