Abo
  • IT-Karriere:

Ascending Technology: Intel übernimmt deutsche Drohnenfirma mit Ausweichtechnik

Intel hat die deutsche Drohnenfirma Ascending Technology übernommen, die Intels Kamera Real Sense nutzt, um automatisch Hindernissen beim Fliegen auszuweichen. Autonom fliegende Drohnen sind der Schlüssel für ihren kommerziellen Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,
Intel kauft Ascending Technology.
Intel kauft Ascending Technology. (Bild: Intel)

Sollen in Zukunft Drohnen Pakete ausliefern und Überwachungsaufgaben wahrnehmen? Dann wird eines der wichtigsten Ziele sein, dass diese untereinander und mit der Umgebung nicht kollidieren. Dieses Know-how hat sich nun Chiphersteller Intel gesichert und Ascending Technology aus Krailling bei München übernommen.

Stellenmarkt
  1. PSYCHIATRISCHE KLINIK UELZEN gemeinnützige GmbH, Uelzen
  2. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr

Die selbstgebaute Drohne Asctec Firefly des Unternehmens nutzt Intels Kamera Real Sense sowie eine Software von Ascending Technology, um Hindernissen selbstständig auszuweichen und so Kollisionen zu vermeiden.

Intel hatte schon zuvor mit Ascending Technology zusammengearbeitet und in das Unternehmen investiert. Nun wird es vollständig übernommen. Intel will seine Real-Sense-Technik mit dem Know-how weiter ausbauen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Chiphersteller erwarten hinter Drohnen offenbar ein großes Geschäft. Qualcomm will beispielsweise eine spezielle Version seines Snapdragon-SoC für Drohnen entwickeln.

Snapdragon Flight basiert auf dem Snapdragon 801 und kann Videos in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) bei 30 fps aufzeichnen und einen 720p-Stream generieren, der dann an den Piloten übermittelt wird. Zudem verfügt das SoC über WLAN-n, Bluetooth 4.0 und GPS, Höhenmesser und Lagesensoren. Zudem kann es Kamerabilder auswerten.

Die Auswertung der Umgebung ist nicht nur für den Drohnenflug, sondern auch bei autonom fahrenden Autos interessant - und dürfte lukrativer sein als Quadcoptern Ausweichmanöver beizubringen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 2,49€
  3. 34,99€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)

Anonymer Nutzer 05. Jan 2016

Und in der Drohnenfirma arbeiten Drohnen? :o


Folgen Sie uns
       


Asrock DeskMini A300 - Test

Der DeskMini A300 von Asrock ist ein Mini-PC mit weniger als zwei Litern Volumen. Der kleine Rechner basiert auf einer Platine mit Sockel AM4 und eignet sich daher für Raven-Ridge-Chips wie den Athlon 200GE oder den Ryzen 5 2400G.

Asrock DeskMini A300 - Test Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    •  /