Abo
  • IT-Karriere:

Artisto: Prisma-App für Videos erschienen

Mit Artisto können kurze Videos im Prisma-Stil gedreht werden. Wie die Bildbearbeitungs-App Prisma legt Artisto Malfilter über die Aufnahmen, die dann wie ein Gemälde aussehen. Die Effektfilter werden auch bei Artisto auf einem externen Server erzeugt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artisto-App verwandelt Videos in animierte Gemälde.
Artisto-App verwandelt Videos in animierte Gemälde. (Bild: Andreas Donath)

Mit Artisto können Nutzer kurze Videos in kleine Kunstwerke im Stil von Prisma verwandeln. Dafür stehen verschiedene Filter zur Verfügung, die an Mal- und Zeichenstile angelehnt sind. Die App ist kostenlos für iOS und Android erschienen. Derzeit lassen sich 14 Filter einsetzen, die je nach Ausgangsmaterial zu beeindruckenden Ergebnissen führen. Allerdings macht sich bei einigen Filtern durchaus ein Kantenflimmern bemerkbar, das störend wird. Das geschieht vor allem bei hohen Kontrastunterschieden beispielsweise an Kanten von Gebäuden.

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp Digital Projects, Essen
  2. HARDY REMAGEN GMBH & CO.KG, Hürth

Die Aufnahme erfolgt direkt aus der App heraus, die für Smartphones und nicht für Tablets optimiert wurde. Die Videoaufnahme ist auf zehn Sekunden Länge beschränkt. Die App arbeitet schnell: Schon nach wenigen Sekunden spielt der Clip in einer Endlosschleife ab und lässt sich weiterleiten oder lokal abspeichern. Die Videos werden mit einer kleinen Einblendung des Herstellerlogos im Bild versehen.

  • Artisto (Bild: Artisto)
  • Artisto (Bild: Artisto)
  • Artisto (Bild: Artisto)
  • Artisto (Bild: Artisto)
Artisto (Bild: Artisto)

Wie bei Prisma wird bei Artisto die Rechenarbeit nicht vom Smartphone oder Tablet erledigt. Die Anwendung schickt das Bildmaterial an Server des Betreibers, in diesem Fall nach Großbritannien. In der Datenschutzerklärung räumt der Hersteller ein, dass er sich das Recht vorbehalte, Daten und Nutzungsverhalten des Anwenders auszuwerten.

Die Artisto-App für iOS ist knapp 8 MByte groß und kann über den iTunes App Store bezogen werden. Die Android-Ausgabe von Artisto gibt es bei Google Play.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-10%) 35,99€
  3. 47,95€
  4. 4,75€

thecrew 08. Aug 2016

Ich will damit nur ausdrücken , dass für sowas nicht unbedingt ein "neuronales" Netzwerk...

thecrew 08. Aug 2016

Ist natürlich persönlicher Geschmack. Aber man sieht doch eindeutig, dass es auch nur ein...


Folgen Sie uns
       


B-all One für Magic Leap - Gameplay

Ein Squash-Spiel zeigt, wie gut bei Magic Leap das Mapping der Umgebung und das Tracking unserer Position klappt.

B-all One für Magic Leap - Gameplay Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /