Abo
  • Services:

Artifact: Valve kündigt Sammelkartenspiel auf Basis von Dota 2 an

Klingt zuerst gut: Valve kündigt ein neues eigenes Spiel an. Allerdings handelt es sich bei dem für 2018 geplanten Artifact um ein weiteres Sammelkartenspiel. Als ob es von denen nicht schon mehr als genug gäbe...

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Artifact
Logo von Artifact (Bild: Valve Software)

Im Rahmen seines E-Sport-Turniers The International hat Valve ein neues Spiel angekündigt. Wer irgendwie auf die Vorstellung eines Half-Life 3, Portal 3 oder eines anderen Programms gehofft hat, auf das die Community wirklich wartet: Artifact ist nach bisherigem Wissensstand ein Sammelkartenspiel, das 2018 erscheinen und auf der Welt von Dota 2 basieren soll. Informationen zu den anvisierten Plattformen, dem Geschäftsmodell und den vielen weiteren offenen Fragen liegen bislang nicht vor, Bilder oder Videos von Spielszenen gibt es keine.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Sammelkartenspiele sind bei Entwicklern vor allem deshalb beliebt, weil sie relativ planbar in der Produktion sind und normalerweise solide Einnahmen bringen. Neben dem Online- und Offlineklassiker Magic: The Gathering ist derzeit besonders Hearthstone: Heroes of Warcraft von Blizzard erfolgreich. Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red arbeitet auf Basis der Welt von The Witcher derzeit am vielversprechenden Gwent, das auf Windows-PC, Playstation 4 und Xbox One in der offenen Beta läuft.

Gordon Freeman auf dem Abstellgleis

Vertreter von Valve hatten in den vergangenen Monaten gesagt, dass das Studio an mehreren großen Projekten arbeitet, aber keine Details genannt. Allerdings hieß es immer mehr oder weniger eindeutig, dass keine Fortsetzungen von Half-Life oder Portal in der Pipeline sind - dabei sind just das die Titel, die sich sehr viele Spieler wünschen dürften. Vermutlich basieren zumindest einige der Spiele auf dem hauseigenen VR-Headset Vive.

Valve-Chef Gabe Newell hatte außerdem im Januar 2017 angekündigt, dass Regisseur J. J. Abrams (Star Trek, Star Wars) an Filmen auf Basis von Half-Life und Portal arbeitet, jedoch keine weiteren Details genannt. Insbesondere das Thema Half-Life 3 ist längst eine Art Running Gag, es wird immer mal wieder vom Studio oder der Community aufgegriffen - stattdessen gibt es nun allerdings Artifact.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  2. 32,99€ (erscheint am 15.02.)

M.Kessel 09. Aug 2017

Ein neues "Wallet-Warrior" Abzockspiel, wie die meisten der Androidspiel im Algemeinen...

Fushimi 09. Aug 2017

Ist ja auch völlig unerwartet, dass man, wenn etwas beim Konkurrenten erfolgreich ist...

EvilCloud 09. Aug 2017

Bisher konnte ich mich nicht so für Kartenspiele begeistern... in Verbindung mit Dota2...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /