Abo
  • Services:
Anzeige
Art PC Pulse Premium Desktop
Art PC Pulse Premium Desktop (Bild: Samsung)

Art PC Pulse Premium Desktop: Auch Samsung hat einen Lautsprecher-Zylinder-Rechner

Art PC Pulse Premium Desktop
Art PC Pulse Premium Desktop (Bild: Samsung)

Ein tonnenförmiger Komplett-PC, der muss doch ... von Samsung sein: Der Art PC Pulse Premium Desktop nutzt einen Lautsprecher als Deckel, innen steckt AMD-Polaris- und Intel-Skylake-Technik.

Bei Amazon sind zwei Varianten eines neuen Samsung-Systems vorbestellbar: Der etwas kryptisch benannte Art PC Pulse Premium Desktop wird für 1.200 US-Dollar und für 1.600 US-Dollar gelistet, eine offizielle Ankündigung seitens Samsung steht noch aus. Ähnlich wie bei Apples Mac Pro, HPs Pavilion Wave oder MSIs Vortex nutzt auch Samsung einen vertikalen Aufbau, konkret ein zylindrisches Gehäuse mit hochkant stehender Hardware.

Zwar gibt es bei Amazon keine Renderings des Innenlebens, dafür aber eine Auflistung der verbauten Komponenten: Im 31 x 14 x 14 cm großen Gehäuse stecken gesockelte Prozessoren und Grafikkarten, konkret ein Core i5/i7 mit Skylake-Architektur (vermutlich 65-Watt-Chips) und eine Radeon RX 460 mit 2 GByte Videospeicher. In der günstigeren Variante verbaut Samsung 8 GByte DDR4-Arbeitsspeicher und eine 256 GByte große NVMe-SSD, im teureren Modell doppelt so viel RAM und zusätzlich eine 1-TByte-Festplatte.

Anzeige
  • Art PC Pulse Premium Desktop, Front (Bild: Samsung)
  • Art PC Pulse Premium Desktop, Rückseite (Bild: Samsung)
  • Art PC Pulse Premium Desktop, Deckel (Bild: Samsung)
Art PC Pulse Premium Desktop, Front (Bild: Samsung)

An der Front gibt es keinerlei Anschlüsse, einzig an der Rückseite: Neben dem Power-Button und einem Bluetooth-Verbindungsknopf sind auf den Renderings vier USB-3.0-Ports, ein USB-Type-C-Anschluss, HMDI-Out, Ethernet, ein SD-Kartenleser und eine Kopfhörerbuchse zu erkennen. Über dem USB-Type-C-Anschlus scheint ein kleines Displayport-Logo angebracht zu sein, was für den entsprechenden Alternate-Mode spricht, Thunderbolt 3 via USB Type C unterstützt der Art PC Pulse Premium Desktop offenbar nicht.

Die Oberseite des Rechners besteht aus einem Parabolreflektor von Harman/Kardon als Gehäusedeckel, der einen 360-Grad-Lautsprecher bilden soll. Laut Amazon wird das System ab Ende Oktober 2016 einzig in Nordamerika ausgeliefert. Ob und wann Samsungs Art PC Pulse Premium Desktop nach Deutschland kommt, bleibt zumindest bis zur offiziellen Vorstellung offen.


eye home zur Startseite
david_rieger 12. Okt 2016

Es sind doch noch vier "normale" USB-Schnittstellen dran. Wo ist jetzt das unüberwindbare...

Niaxa 12. Okt 2016

Naja Geschmackssache eben. Ich finde das Design ok.

Niaxa 12. Okt 2016

Echt? Der Witz wird gerade zu jedem furz abgegeben. Mittlerweile langweilig.

NoLabel 11. Okt 2016

Durch die Größe und die Form lässt sich auf dem Ding besser grillen als auf einem Note 7 :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. seneos GmbH, Köln
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. OSRAM GmbH, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Warum bitte 600PS

    FrankGallagher | 09:30

  2. Re: Selber schuld

    SlightlyHomosex... | 09:30

  3. Abwarten

    Pho100 | 09:28

  4. Re: Natürliche Fluktuation

    AllDayPiano | 09:26

  5. Re: End of ownership

    ckerazor | 09:26


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel