Arrows NX F-04G: Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris

Entsperren mit dem Fingerabdruck ist von vorgestern: Fujitsus neues Android-Smartphone Arrows NX F-04G kann durch einen Scan der Iris entsperrt werden. Auch Passwörter können durch den Iris-Scan ersetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Arrows NX F-04G von Fujitsu
Das neue Arrows NX F-04G von Fujitsu (Bild: Fujitsu/NTT Docomo)

Fujitsu hat mit dem Arrows NX F-04G ein Smartphone mit eingebauter Iris-Erkennung vorgestellt. Das Gerät wurde im Rahmen der Vorstellung des Sommer-Lineups des japanischen Netzbetreibers NTT Docomo präsentiert und dürfte weltweit das erste Smartphone sein, das diese Funktion eingebaut hat.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) ERP System
    SAUTER Deutschland Sauter-Cumulus GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Frontend Developer (m/w/d)
    nexible GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Um das Smartphone zu entsperren, muss der Nutzer nur auf das Display schauen. Voraussetzung ist natürlich, dass er vorher seine Iris registriert hat. Von der Funktionsweise ist die Iris-Entsperrung nichts anderes als jene mit dem Fingerabdruck.

  • Das neue Arrows NX F-04G von Fujitsu (Bild: Fujitsu/NTT Docomo)
Das neue Arrows NX F-04G von Fujitsu (Bild: Fujitsu/NTT Docomo)

Auch die Eingabe von Passwörtern kann durch den Scan der Iris ersetzt werden. Zudem können Finanztransaktionen mit dem Iris-Abbild gesichert werden. Inwieweit der Iris-Scan abgesichert ist, geht aus den technischen Daten des Arrows NX F-04G nicht hervor.

Sehr gute Hardware-Ausstattung

Die restliche Ausstattung des Smartphones liegt auf hohem Niveau. Im Inneren arbeitet ein Snapdragon 810 (MSM 8994) mit acht Kernen, von denen vier eine Taktrate von 2 GHz haben, die vier restlichen takten mit 1,5 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das IPS-Display des Arrows NX F-04G ist 5,2 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Die Hauptkamera hat 21,5 Megapixel, die Frontkamera verhältnismäßig geringe 2,4 Megapixel. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android in der Version 5.0.

Das Fujitsu NX F-04G soll Ende Mai 2015 in den Handel kommen, ein Preis ist noch nicht bekannt. Dass das Smartphone auch in Deutschland verkauft werden soll, ist nicht anzunehmen. Fujitsu könnte die Iris-Erkennung aber möglicherweise an andere Hersteller lizenzieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

Musician86 15. Mai 2015

Als Mitarbeiter in der Ophthalmologie stellt sich mir hierbei aber schon die Frage, wie...

George99 14. Mai 2015

Man könnte bei der Gesichtserkennung auch Fotobetrug ausschließen, in dem man dynamische...

jayjay 14. Mai 2015

Also so stellen sich die Hersteller schon die Welt vor, jeder Sitzt alleine und starrt in...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /