Abo
  • Services:

Armikrog: Skurriles Knet-Adventure vom The-Neverhood-Team

Für das skurrile Knet-Animations-Adventure Armikrog haben an nur einem Tag Unterstützer 120.000 US-Dollar bei Kickstarter zugesagt. Entwickelt wird es von Doug TenNapel, der zuvor bereits Earthworm Jim und The Neverhood schuf.

Artikel veröffentlicht am ,
Armikrog - der spirituelle Nachfolger des Knet-Adventures The Neverhood
Armikrog - der spirituelle Nachfolger des Knet-Adventures The Neverhood (Bild: Pencil Test Studios)

Tommynaut und sein blinder Alienhund Beak-Beak stürzen auf einem eigenartigen Planeten ab, machen gleich unangenehme Bekanntschaft mit der lokalen, sehr gefräßigen Fauna und landen schließlich als Gefangene in einer eigenartigen Festung namens Armikrog. Hier soll das Abenteuer dann richtig losgehen, mit weiteren eigenartigen Gestalten, viel Witz und vor allem liebevoll in Szene gesetzt mit Knet-Animation. Das Adventure Armikrog wird von Doug TenNapel und Pencil Test Studios entwickelt.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. Giesecke+Devrient 3S GmbH, München

TenNapel hat sich bereits mit Earthworm Jim (Interplay, 1994) einen Namen gemacht und mit seinen Kollegen am Knet-Animationsspiel The Neverhood (DreamWorks Studios, 1996) gearbeitet. Anstatt auf einen Publisher setzt das Team aber nun auf Kickstarter und Fans insbesondere von Neverhood, als dessen geistiger Nachfolger Armikrog beschrieben wird. Unterstützer sollen mit Armikrog ein Adventure bekommen, das Kunst und Technik vereint; untermalt von einem Soundtrack von Terry S. Taylor, der bereits für die Musik von The Neverhood verantwortlich zeichnet.

  • Armikrog - Tommynaut und sein blinder Alienhund Beak-Beak sind abgestürzt. (Bild: Pencil Test Studios)
  • Armikrog - Tommynaut und Beak-Beak werden ebenso wie der Rest der Knetfiguren mit Stop-Motion-Verfahren animiert. (Bild: Pencil Test Studios)
  • Armikrog - Szene aus dem Knet-Adventure (Bild: Pencil Test Studios)
Armikrog - Tommynaut und sein blinder Alienhund Beak-Beak sind abgestürzt. (Bild: Pencil Test Studios)

Bereits einen Tag nach dem Start der Kickstarter-Kampagne hat Armikrog Zusagen im Wert von über 120.000 US-Dollar zusammen - so dass das Ziel von mindestens 900.000 US-Dollar erreichbar scheint. Die Kickstarter-Kampagne läuft noch bis zum 27. Juni 2013. Das Spiel erhalten Unterstützer, die mindestens 20 US-Dollar zur Verfügung stellen.

Armikrog soll voraussichtlich im Juli 2014 für Windows, Mac OS X und Linux fertig werden. Das Adventure soll ohne DRM und über Download-Plattformen wie Steam kommen.

Nachtrag vom 28. Juni 2013, 11:20 Uhr

Armikrog hat die Finanzierung über Kickstarter erfolgreich abgeschlossen, rund 975.000 US-Dollar wurden eingesammelt. Damit ist auch das Stretch-Goal von 950.000 US-Dollar übertroffen, ab dem es auch eine eigene, für den Touchscreen-Controller der Wii U angepasste Version zum Download über den eShop von Nintendo geben soll. Um das ambitionierte Projekt mit mehr finanziellen Mitteln besser realisieren zu können, soll wie bei vielen anderen größeren Projekten bald auch durch Vorbestellungen mittels Paypal-Bezahlung weiteres Geld gesammelt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

xaml 30. Mai 2013

-Rülpsfruchtbaum

Bumselch 29. Mai 2013

Also Skullmonkey fand ich auch Klasse :) Ich konnte damals nicht genug davon bekommen !

ChilliConCarne 29. Mai 2013

Darüber kann ich mich heute noch kaputtlachen. Ich hoffe Armikrog hat ebenso solche...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

      •  /