Abo
  • Services:
Anzeige
Blockdiagramm des Cortex-A17
Blockdiagramm des Cortex-A17 (Bild: ARM)

ARM-SoCs: Cortex-A17 und neuer Octa-Core von Mediatek

ARM hat mit dem Cortex-A17 ein neues SoC-Design für mobile Geräte der Mittelklasse vorgestellt. Als Dual- oder Quad-Core sollten die SoCs Takte von mehr als 2 GHz erreichen. Ein erster Chip mit der neuen Technik kommt von Mediatek, er bringt gleich acht Kerne mit.

Anzeige

Als Erweiterung des heute in vielen Smartphones und Tablets zu findenden Cortex-A15 hat ARM den neuen Cortex-A17 vorgestellt. Es handelt sich weiterhin um SoCs mit 32-Bit-Kernen, die auf der Architektur ARM v7 basieren. Im Vergleich zum laut ARM am weitesten verbreiteten Cortex-A9 sollen die A17-Kerne bis zu 60 Prozent mehr Rechenleistung liefern.

Das erreicht der Chipentwickler, der seine Designs anderen Unternehmen zur Lizenzierung anbietet, vor allem durch gesteigerte Takte. Sowohl Dual- als auch Quad-Cores sollen deutlich über 2,0 GHz erreichen, die genaue Frequenz bleibt den Chip- und Geräteherstellern überlassen. Schon im Einstiegsbereich erwartet ARM aber bis zu 2,0 GHz. Hergestellt wird der A17 im 28-Nanometer-Verfahren, das inzwischen viele Chipfertiger beherrschen.

Zudem unterstützt der neue Cortex-A17 die Architektur big.Little, bei der neben den schnellen Kernen gleich viele besonders sparsame Rechenwerke eingesetzt werden. Damit werden die bisher nur von Samsung und Mediatek verfolgten Octa-Cores mit insgesamt acht Kernen nun auch durch ARM selbst salonfähig gemacht.

Von Mediatek kommt mit dem Baustein MT6595 auch der erste Achtkerner auf Basis des A17. Takte nennt der taiwanische Hersteller noch nicht, dafür gibt Mediatek eine sehr üppige Ausstattung an. Neben den acht ARM-Cores integrierte das Unternehmen noch ein LTE-Modem mit bis zu 150 MBit/s und eine PowerVR-GPU der Serie 6 sowie eine Videoeinheit für H.265 mit 4K auf einem einzigen Chip.

Die Aussagen zur Verfügbarkeit der neuen SoCs unterscheiden sich bei den beiden Unternehmen. Während ARM die A17-Chips erst für 2015 in Geräten der Einstiegs- bis Mittelklasse erwartet, will Mediatek schon in der ersten Hälfte des Jahres 2014 Musterstückzahlen seines Octa-Core liefern. Endgeräte mit dem Achtkerner sollen dann Ende 2014 erscheinen. Welche Smartphone- und Tablethersteller auf die A17-Architektur setzen, wird wohl erst die Messe MWC zeigen, die Ende Februar 2014 in Barcelona stattfindet.


eye home zur Startseite
caso 11. Feb 2014

Aha. Wirklich?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  2. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  3. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  4. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  5. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  6. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  7. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  8. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  9. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  10. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Kaputte Tastatur

    non_existent | 17:31

  2. Re: Vermutlich wurde der Taschenrechner in Java...

    CHU | 17:28

  3. Re: Was hat das mit Sexismus zu tun?

    Yash | 17:27

  4. Was soll man sonst machen...

    CHU | 17:24

  5. Re: Die FSFE hätte ihren Sitz nach München...

    luzipha | 17:23


  1. 17:38

  2. 16:38

  3. 16:28

  4. 15:53

  5. 15:38

  6. 15:23

  7. 12:02

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel