Abo
  • Services:
Anzeige
Eins der SoC A80 von Allwinner auf einem Cubieboard
Eins der SoC A80 von Allwinner auf einem Cubieboard (Bild: Cubieboard.org)

ARM-SoC: Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern

Eins der SoC A80 von Allwinner auf einem Cubieboard
Eins der SoC A80 von Allwinner auf einem Cubieboard (Bild: Cubieboard.org)

Der ARM-Hersteller Allwinner soll nicht nur gegen Copyleft-Lizenzen verstoßen, sondern das zusätzlich auch noch verschleiern, schreibt Linux-Entwickler Luc Verhaegen. Bei der Community sind die Chips von Allwinner besonders beliebt.

Anzeige

Vor wenigen Wochen präsentierte der Linux-Entwickler Luc Verhaegen den aus seiner Sicht "ultimativen Beweis" dafür, dass Allwinner mit seinem Binärblob zur Multimediaunterstützung gegen die LGPL verstoße. Das Unternehmen habe offenbar außerdem damit begonnen, dieses Vorgehen zu verschleiern, schreibt Verhaegen in einer aktuellen Nachricht.

Laut dem Programmierer verwendet der CedarX genannte Binärcode von Allwinner unter anderem Code aus FFmpeg, der unter der LGPL und der GPL stehe. Demnach finden sich Symbole der freien Bibliothek Libavcodoc in der von Allwinner nur in Binärform bereitgestellten Bibliothek Libvecore.

Leichte Änderungen

Wie Verhaegen übereinstimmend mit anderen Beteiligten nun mitteilt, habe Allwinner die Namen der betreffenden Funktionen schlicht geändert. Dadurch lassen sich diese nicht mehr so einfach wie bisher auffinden. In einem vorgebrachten Beispiel ist die vorgenommene Namensänderung jedoch sehr marginal.

Aufgrund der Ähnlichkeit der Namen lässt sich der FFmpeg-Code dennoch leicht mit einem Dekompilat von Allwinners Binärcode vergleichen, was Verhaegen ebenfalls demonstriert, um einen Verstoß nachzuweisen. Darüber hinaus habe der Hersteller in einer aktuellen Version der CedarX-Bibliothek auch noch mehr LGPL-Code hinzugefügt, schreibt Verhaegen.

Letztlich fordert der Entwickler die gesamte Community dazu auf, sich "keinen Scheiß mehr erzählen" und sich nicht mehr abwürgen zu lassen. Die Linux-Sunxi-Community, die mit Allwinner-Chips arbeitet und Code dafür erstellt, ist im Vergleich zu ähnlichen Projekten groß. Ein geschlossenes Vorgehen gegenüber Allwinner und ein Drängen auf das Einhalten der Lizenzen ist jedoch nur schwer möglich, da das Unternehmen nur wenig oder auch gar nicht darauf reagiert.


eye home zur Startseite
lemmer 24. Mär 2015

Und die Community weint und weint ...

Bigfoo29 23. Mär 2015

Ich würde das korrigieren auf "sind MITTLERWEILE fest angestellt". So ziemlich alle OSS...

Sarowie 22. Mär 2015

Wie? Die Gema sammelt jetzt auch Geld für die Codecs ein?

Niantic 22. Mär 2015

hat man damals bei den Arduino-Kompatiblen Teensy boards auch gesagt, und was war? Sony...

spiderbit 21. Mär 2015

naja ich bin auch opfer von diesen betruegerischen Machenschaften zuerst wurde ein video...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Personalwerk Sourcing GmbH - SOU AG, Dresden, Schwetzingen
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. PSI AG, Aschaffenburg
  4. Robert Bosch GmbH, Plochingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hollywood

    Filmstudios wollen Filme kurz nach Kinostart streamen

  2. Chrome

    Google plant drastische Maßnahmen gegen Symantec

  3. Android O im Test

    Oreo, Ovomaltine, Orange

  4. Hannover

    Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht

  5. Corsair One Pro

    Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

  6. Datenschutz

    US-Provider dürfen private Nutzerdaten ungefragt verkaufen

  7. DVB-T2

    Freenet TV gibt es auch als monatliches Abo

  8. Betrugsnetzwerk

    Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  9. Innogy

    Energieversorger macht Elektroautos und Hybride zur Pflicht

  10. Patentantrag

    Apple will iPhone ins Macbook stecken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Airselfie im Hands on: Quadcopter statt Deppenzepter
Airselfie im Hands on
Quadcopter statt Deppenzepter
  1. Fiberglas und Magneten Wabbeliger Quadcopter übersteht Stürze
  2. Senkrechtstarter Solardrohne fliegt wie ein Harrier
  3. Mobiler Startplatz UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

Tuxedo Book XC1507 v2 im Test: Linux ist nur einmal besser
Tuxedo Book XC1507 v2 im Test
Linux ist nur einmal besser
  1. Gaming-Notebook Razer aktualisiert Blade 14 mit Kaby Lake und 4K-UHD
  2. MSI GS63VR und Gigabyte Aero 14 im Test Entscheidend ist der Akku

BSI: Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
BSI
Schützt euer Owncloud vor Feuer und Wasser!
  1. VoIP Deutsche Telekom hatte Störung der IP-Telefonie
  2. Alte Owncloud und Nextcloud-Versionen Parteien und Ministerien nutzen unsichere Cloud-Dienste
  3. NFC Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  1. Re: Gab's doch schon! - Asus Padfone

    Kondratieff | 12:46

  2. Re: Bekommt er dann auch Rundfunkgebühr?

    HubertHans | 12:45

  3. Blöde Frage: Was soll ich mit 12 SSD und 1 Gbit/s...

    floewe | 12:45

  4. Re: Klasse Design

    Schattenwerk | 12:44

  5. Re: Nicht

    ibsi | 12:43


  1. 12:47

  2. 12:30

  3. 11:58

  4. 11:46

  5. 11:36

  6. 11:22

  7. 09:32

  8. 08:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel