Abo
  • Services:

ARM-Prozessor: Applied Micro wird TSMCs 7-nm-Fertigung nutzen

Die nächste Generation der ARM-Server soll auf moderne Herstellungsverfahren setzen: Applied Micro will für kommende Prozessoren vom Typ X-Gene erneut mit der TSMC zusammenarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Applied Micro
Logo von Applied Micro (Bild: Applied Micro)

Der Chipentwickler Applied Micro Circuits Corporation hat angekündigt, das 7-nm-FinFET-Herstellungsverfahren des Auftragsfertigers TSMC für künftige ARM-Prozessoren einsetzen zu wollen. Bereits die aktuellen Modelle X-Gene und die kommenden Varianten X-Gene 3 und X-Gene 3XL werden bei der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company produziert.

Stellenmarkt
  1. Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin
  2. d.velop AG, Gescher

Die erste Generation der X-Gene, Codename Storm, wurde ab 2011 in TSMCs planarem 40-nm-Verfahren gefertigt. Applied Micro konnte so acht ARM-Kerne mit acht MByte L3-Cache und bis zu 2,4 GHz Takt sowie ein Quadchannel-DDR3-Speicherinterface im Chip unterbringen. Am Markt wurden die X-Gene im Vergleich mit Intels Xeons eher schlecht angenommen.

Noch reicht es nicht gegen die Xeon E5

2014 kündigte der US-amerikanische Hersteller mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien, den X-Gene 2 alias Shadowcat an: Der basiert auf TSMCs planarem 28-nm-Prozess und packt 16 überarbeitete Kerne mit breiterem Front-End und bis zu 2,8 GHz in einen Chip. Es bleibt bei vier Speicherkanälen, die aber dank DDR4-Unterstützung schneller Daten herbeischaffen können.

Der X-Gene 3 und der X-Gene 3XL wurden unter dem Codenamen Skylark entwickelt. Für alle, die keine Marvel-Comics lesen oder die Verfilmungen nicht geschaut haben: Storm und Shadowcat sind weibliche X-Men-Charaktere und Skylark (Lady Lark) gehört zum Squadron Supreme. Beide X-Gene 3 werden im 16FF+ genannten Verfahren bei der TSMC produziert, sie nutzen 32/64 Kerne mit bis zu 3 GHz und acht DDR4-Speicherkanäle.

Ziel ist es, eine gleichwertige oder in Teilbereichen bessere Alternative zu Intels Xeon E5 zu liefern, denn diese x86-CPUs stellen praktisch das Monopol im Mainstream-Server-Markt dar. Bisher klappt das jedoch nur bedingt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€ - Release 07.11.
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 3,99€
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /