ARM: Neue Programme für Entwickler auf dem DevSummit

ARM startet Programme, die Soft- und Hardwareentwickler animieren sollen, das Ökosystem zu vergrößern.

Artikel veröffentlicht am ,
SystemRedy-zertifiziert: Raspi 4 mit ARM CPU
SystemRedy-zertifiziert: Raspi 4 mit ARM CPU (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

Smartphones, Server, Client-Rechner und IoT-Devices: ARM möchte nun mit neu aufgelegten Entwicklerprogrammen Hardwareentwickler unterstützen, die auf ARM als Prozessorarchitektur setzen. So wurde auf dem virtuell stattfindenden ARM DevSummit 2020 gleich am ersten Tag das auf ARM ServerReady basierende Programm ARM SystemReady als neue, erweiterte Version vorgestellt. Softwareentwickler bekommen auf dem ARM Developerportal in ihrer Sektion mehr Guides für die Entwicklung auf ARM Bare-Metal sowie Android und Linux für ARM.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master Mechatronische Fahrwerksysteme (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. IT Standort-Administrator (m/w/d)
    HerkulesGroup Services GmbH, Meuselwitz
Detailsuche

ARM SystemReady ist eine Sammlung von Zertifizierungsprogrammen und Spezifikationen für ARM-basierte Hardware. Das bisherige ARM ServerReady wurde dazu in ARM SystemReady SR umbenannt, daneben gibt es jetzt neu die Spezifikationen und Zertifizierungen System Ready EW für Embedded Server. SystemReady IR steht für Infrastruktur mit IoT-Devices und SystemReady LS für Linux Server.

Mark Hambleton, Leiter des Open-Source-Software-Teams bei ARM, stellte in einem Vortrag vor, wie man sich bei ARM modernes Programmieren mit dem Ziel der Code-Optimierung und Kompatibilität über Plattformgrenzen hinweg in einem vielfältigen Ökosystem vorstellt. Schwerpunkt war dabei unter anderem auch das PSA Certified Program.

Mit Microsoft gibt es eine erweiterte Partnerschaft, um die Entwicklung AI-basierter IoT-Devices zu beschleunigen, weitere Einzelheiten dazu will Microsoft noch im Lauf dieser Woche vorstellen.

Golem Akademie
  1. Docker & Containers - From Zero to Hero
    5.-7. Oktober 2021, online
  2. OpenShift Installation & Administration
    9.-11. August 2021, online
Weitere IT-Trainings

Thematisiert wurde außerdem das Portieren von Linux auf ARM-basierten Windows-10-Notebooks und Cloud-Native Applications. Weitere Redebeiträge beschäftigten sich am ersten Tag der ARM DevSummit 2020 unter anderem mit den Feldern Content Security bei Netflix, autonome Fahrzeuge mit ARM-Prozessoren sowie mit der Frage, wie man Apps für Windows 10 auf ARM baut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. CD Projekt Red: Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen
    CD Projekt Red
    Update 1.23 für Cyberpunk 2077 mit CPU-Optimierungen

    Kurz vor dem Neustart von Cyberpunk 2077 im Playstation Store hat CD Projekt Red das Update auf Version 1.23 veröffentlicht.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /