ARM-CPU: Mediatek-SoC für 8K Smart-TVs geht in Produktion

Das SoC S900 von Mediatek geht in die Massenproduktion bei TSMC. Der Chip ist für Smart-TVs mit 8K-Auflösung gedacht und bietet einen KI-Chip zur Bildverbesserung.

Artikel veröffentlicht am ,
Mediateks S900 geht in die Massenproduktion.
Mediateks S900 geht in die Massenproduktion. (Bild: Reuters/Mi duke)

Das Mediatek-SoC S900 geht in Massenproduktion, wie der Chiphersteller TSMC in einer Pressemitteilung ankündigt. Mediatek bezeichnet sich selbst als größten Chipzulieferer für Smart-TVs, so dass die allgemeine Verfügbarkeit des SoC wohl zu einer größeren Produktion von entsprechenden Smart-TVs mit 8K-Auflösung führen dürfte. Die vergleichsweise günstige Technik von Mediatek könnte zudem mit zu günstigeren 8K-Smart-TVs führen. Zertifizierte 8K-Geräte sollen ab Anfang kommenden Jahres bereit stehen.

Stellenmarkt
  1. Senior IT Solution Engineer (m/f/d) Integration Platform
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Senior IT-Architektin / Senior IT-Architekt (w/m/d) im Geschäftsbereich Enterprise Resource ... (m/w/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

Das SoC S900 selbst besteht aus einem Cluster von ARM Cortex-A73-Kernen, wobei der Hersteller die Anzahl der Kerne nicht nennt. Als Grafikeinheit soll eine Mali G52 verwendet werden, was interessant ist, da die dazugehörige Videoeinheit V52 von ARM selbst eigentlich keine 8K-Auflösung unterstützt.

Das heißt, das die Decoder- und Displayeinheit möglicherweise von einem Drittanbieter stammen könnte und von Mediatek in seinen SoC integriert wird. Möglich ist aber auch die Nutzung von ARMs V76 als Videoeinheit. Die tatsächlich genutzte Media-Einheit nennt Mediatek jedoch nicht. Technisch unterstützen soll der Chip auf jeden Fall eine 8K-Auflösung bei 60 Hz oder eine 4K-Auflösung bei 120 Hz, das dynamische HDR-Format HDR10+ sowie HDMI 2.1.

Hinzu kommt eine proprietäre Einheit als KI-Beschleuniger. Diese soll eine Gesichts- und Szenenerkennung unterstützten, um die dargestellten Bilder nachzubearbeiten. Dabei sollen sich unter anderem "Farbsättigung, Helligkeit, Schärfe, dynamische Bewegungskompensation und Bildrauschen" verbessern lassen. Gefertigt wird der Chip von TSMC mit 12FFC (FinFet Compact). In dem Verfahren werden bereits andere Mediatek-SoC bei TSMC hergestellt, etwa der Helio P60 oder P90.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Unter 100 MBit/s: Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen
    Unter 100 MBit/s
    Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen

    Sachsen will mehr FTTH, gerade für ländliche Regionen. Doch der Wirtschaftsminister befürchtet, dass andere Bundesländer schneller sind.

  2. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  3. Betriebssystem: Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
    Betriebssystem
    Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet

    Um Platz zu sparen, müssen sich einige vorinstallierte Windows-11-Apps mit dem Internet verbinden. Auch ein Microsoft-Konto ist dafür nötig.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /