Abo
  • Services:

ARM-CPU-Alternative: Sifive zeigt Hochleistungs-Octacore mit RISC-V

Die 7er-Serie der RISC-V-Designs von Sifive verspricht eine besonders hohe Leistung und bis zu acht Kerne. Dazu gehören mit dem E7 und dem S7 Kerne für den Embedded-Markt sowie mit dem U7 ein 64-Bit-Kern, auf dem Linux laufen soll. Der U7 soll gegen ARMs Cortex-A55 bestehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sifive bietet mit dem Hifive Unleashed auch schon ein Board an - noch unterstützt das aber nicht die neuen CPUs.
Sifive bietet mit dem Hifive Unleashed auch schon ein Board an - noch unterstützt das aber nicht die neuen CPUs. (Bild: Sifive)

Vor rund einem Jahr hat der auf den freien CPU-Befehlssatz RISC-V spezialisierte Hersteller Sifive einen Quadcore-SoC für den Linux-Markt angekündigt - und zuvor einige spezialisierte Embedded-Chips für Mikrocontroller. Nun folgt die 7er-Serie von Sifive-CPUs, die in ihren jeweiligen Einsatzbereichen eine besonders hohe Leistung liefern sollen und aus Clustern bis zu acht Kernen bestehen können. Die im Sifive-Portfolio stärkste CPU ist damit künftig der U74-Octacore mit 64-Bit-Kernen, der gegen ARMs Cortex-A55 positioniert wird und auf den U54-Quadcore folgt, der ARMs Cortex-A53 entgegengestellt wurde.

Stellenmarkt
  1. VIRES Simulationstechnologie GmbH, Bad Aibling
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Der U74 nutzt je 32 KByte L1-Daten- sowie 32 KByte L1-Instruktionen-Cache pro Kern, eine SV39 MMU zum Adressieren von 38 physischen Bits und eine Einheit zum Speicherschutz (Physical Memory Protection, PMP). Hinzu kommen 128 KByte L2-Cache für die einzelnen Kerne. Eine Variante des Chips steht als U74-MC Core-Complex als Quadcore bereit, der kohärenten 2 MByte L2-Cache nutzen kann, und zusätzlich über einen abgespeckten S7-Kern als Überwachungseinheit (Monitor Core, MC) verfügt.

Dieser Quadcore soll Echtzeitfähigkeiten ermöglichen, indem L1-Instruktionen-Cache und L2-Cache als deterministischer SRAM konfiguriert werden können. Standardmäßig integriert sind außerdem Core Local Interrupt Controller (CLIC) und Platform-Level Interrupt Controller (PLIC), die bei den Designs von ARM zusätzlich lizenziert werden müssen. Der Quadcore mit Monitoreinheit kann um vier weitere Kerne zu einem Cluster aus dann 8+1 Kernen erweitert werden. Gedacht ist der U74 als Einheit für eine 5G-Basisstation, Edge-Computing und -Analytis, Switches oder Router, autonome Maschinen, smarte Netzwerkkarten oder Enterprise-Storage.

Kleine Embedded-Chips vorgestellt

Die S7-Serie mit S76 und S76-MC positioniert Sifive gegen ARMs M7, R7 und R8. Dem S76-MC fehlt im Gegensatz zum U74 die MMU und der PLIC. Zusätzlich zu dem zweimal 32 KByte L1-Cache gibt es 32 KByte Instruction Tightly Integrated Memory (ITIM) und 32 KByte FIO RAM. Der Quadcore S76-MC verfügt über 256 KByte L2-Cache, die nur in diesem Core-Complex mit Monitoreinheit bereitstehen, die einzelnen S76-Kerne verfügen nicht über L2-Cache. Genutzt werden soll der S76-MC für kleinere Storage-Systeme, zur Netzwerkpaketanalyse oder auch als Mobilfunk-CPU etwa in einem 5G-Modem.

Der E76-MC ist eine abgespeckte 32-Bit-Variante des S76-MC, dessen Befehlssatz die Fähigkeit Gleitkommazahlberechnung mit doppelter Genauigkeit fehlt. Gedacht ist die E7-Serie für Sensoren, IoT-Geräte oder auch industrielle Automatisierungsaufgaben. Die S7 und vor allem E7 sollen nicht zwingend mit Linux laufen, sondern eher mit einem kleineren RTOS.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

bionade24 02. Nov 2018

Gibt Hoffnung darauf dass die Leistung von RISC-V doch mal steigen könnte, wenn die CPUs...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /