• IT-Karriere:
  • Services:

ARM-Apples ohne Boot Camp: Kein natives Windows mehr auf künftigem Mac

Die neuen ARM-basierten Macs von Apple werden Windows nicht über Boot Camp unterstützen. Auch Microsoft ist dagegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Boot Camp macht unter ARM gar nicht erst auf.
Das Boot Camp macht unter ARM gar nicht erst auf. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Was passiert mit dem Boot Camp bei Apples Wechsel zur ARM-Plattform? Wie Apple auf dem WWDC 2020 ankündigte, soll der Mac sein eigenes, ARM-basiertes SoC erhalten. Das bedeutet auch, dass Apple von der x86-Architektur abrückt.

Stellenmarkt
  1. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim

Viele Tools sollen Entwicklern und Anwendern helfen, den Übergang zu meistern, doch über ein Szenario wurde auf der Apple-Keynote nicht gesprochen: die native Ausführung von Windows auf einem Mac. Dies ist auf x86-Mac mit Boot Camp möglich, einem Werkzeug, das Apple selbst entwickelt hat. Das ist besonders für Spieler wichtig, für die eine Virtualisierung einer x86-Umgebung zu langsam ist. Es gibt aber auch viele andere, die Windows auf diese Weise auf dem Mac betreiben. Microsoft sagte The Verge, dass das ARM-Windows nur an PC-Hersteller verkauft wird, die das Betriebssystem vorinstalliert ausliefern - bei Apple wohl kaum vorstellbar.

MacOS 11 Big Sur ist noch Bootcamp-fähig

Apples neues Betriebssystem MacOS 11 Big Sur wird jedoch weiterhin Boot Camp enthalten, das wird aber nur auf Intel-basierten Macs laufen. Auf ARM-basierten Macs wird Boot Camp nicht funktionieren. Apple will den Übergang zu ARM in zwei Jahren absolvieren und auch auf Jahre hinaus Intel-Macs unterstützen. Wie lange genau, verriet das Unternehmen nicht.

Hinsichtlich der Virtualilsierungswerkzeuge wie Parallels hat Apple jedoch versprochen, dass die Computer die Virtualisierungstechnologie unterstützen werden. Es kann also sein, dass man Windows-Anwendungen innerhalb von MacOS mittels virtueller Maschine ausführen kann. Gezeigt hat Apple dies nicht, womöglich, weil die Hersteller noch nicht so weit sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote

sofries 28. Jun 2020 / Themenstart

Wie wäre es mal mit recherchieren, bevor man einfach offensichtlich falsches Zeug hier...

aargau 26. Jun 2020 / Themenstart

Die Probleme die Apple da hat sind relativ einfach, der Lüfter ist in den neusten Geräten...

tomatentee 26. Jun 2020 / Themenstart

Bei uns in der Firma: Es gibt (gab dann wohl) bei uns die Möglichkeit nen MacBook zu...

taifun850 26. Jun 2020 / Themenstart

Wenn Arbeit Spaß macht, dann kann man die auch länger machen. Und wer gesund lebt kann...

taifun850 26. Jun 2020 / Themenstart

Ich bin froh, dass ich gestern meinen neuen iMac auspacken konnte. Mit core i9 und...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

      •  /