Abo
  • IT-Karriere:

Arlo Ultra: Überwachungskamera mit 4K-HDR, Audio und Scheinwerfer

Arlo hat eine vernetzte Überwachungskamera vorgestellt, mit der Nutzer ihr Zuhause in 4K mit HDR aufnehmen können. Die Arlo Ultra ist mit Scheinwerfer, Lautsprecher und Mikrofon ausgerüstet und wird per Akku mit Strom versorgt.

Artikel veröffentlicht am ,
Arlo Ultra
Arlo Ultra (Bild: Netgear)

Die Arlo Ultra ist eine vernetzte Überwachungskamera mit 4K, die für eine bessere Belichtung in HDR aufnimmt. Das Besondere der Kamera ist das 180-Grad-Objektiv. Per Software wird die Verzerrung korrigiert. Die Kamera arbeitet kabellos mit einem Akku. Wie lange dessen Laufzeit ist, teilte der Hersteller Netgear bisher nicht mit. Die Kamera ist wetterfest, so dass sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich genutzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Strausberg
  2. Dataport, mehrere Standorte

Damit die Kamera im Dunkeln nicht mit Infrarot arbeiten muss, was schwarzweiße Bilder zur Folge hat, wurde ein kleiner LED-Scheinwerfer eingebaut.

Die Ultra ist mit Lautsprecher und zwei Mikrofonen ausgerüstet, die über eine iOS- oder Android-App genutzt werden können. So kann der Wohnungs- oder Hausbesitzer mit Personen im Gebäude oder außerhalb Kontakt aufnehmen. Außerdem hat die Kamera eine eingebaute Sirene, die durch Bewegungs- oder Tonerkennung ausgelöst oder ferngesteuert manuell gestartet werden kann.

Die Kamera ist nicht mit Apple Homekit kompatibel und erfordert einen neuen Hub, der an den Heimrouter angeschlossen werden muss. Im Gegensatz zu den früheren Arlo-Hubs ist das neue Modell mit einem Speicherkarten-Slot ausgerüstet, in das eine MicroSD-Karte eingeschoben werden kann. So lassen sich die Überwachungsvideos auch lokal speichern, nicht nur in der Cloud des Herstellers.

Die Arlo Ultra soll im ersten Quartal 2019 auf den Markt kommen. Der Preis ist noch unbekannt.

Auch zu diesem Thema:



Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€ (zzgl. 8,99€ Versand)
  2. 104,90€
  3. 59,99€
  4. (aktuell u. a. Corsair M65 Pro Maus für 24,99€, Acer Predator 27-Zoll-Monitor für 599,00€)

berritorre 04. Dez 2018

Dachte ich zuerst auch. Aber, wenn man genauer hinschaut steht das Video nach dem Schluss...

Fotobar 04. Dez 2018

Leider bin ich vor zwei Wochen selbst Opfer eines Einbruchs geworden. Und ich hätte mir...

M.P. 04. Dez 2018

Naja, ein rechthaberischer Rentner mit Dackel wird dafür schon sorgen, wenn er beim...

Fozzybär 04. Dez 2018

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Klingt auch plausibel. Greetz Fozzybär


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /