• IT-Karriere:
  • Services:

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit

Einer der atmosphärisch dichtesten und grafisch opulentesten Virtual-Reality-Titel ist Arktika 1 definitiv, hier haben die Metro-Entwickler 4A Games geliefert. Bei der eigentlichen Shooter-Spielmechanik bietet das Studio aber zu wenig.

Ein Test von veröffentlicht am
Arktika 1
Arktika 1 (Bild: 4A Games)

Unter minus 30 Grad Celsius irgendwo in der russischen Eiswüste, wir alleine im von kreischenden Mutanten belagerten Aufzug: Der VR-Egoshooter Arktika 1 versteht es vortrefflich, uns mit seiner Atmosphäre zu packen. Das war allerdings zu erwarten - denn der Shooter für Oculus Rift samt Touch-Controllern wird von 4A Games entwickelt, die für Metro 2033 und für Metro Last Light verantwortlich zeichnen und derzeit an Metro Exodus arbeiten.

Inhalt:
  1. Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  2. Das Gunplay überzeugt weitestgehend

In der fernen Zukunft hat sich die Menschheit mal wieder selbst fast ausgerottet, in der nachfolgenden Eiszeit gibt es nur wenige Überlebende, die sich in Kolonien wie Arktika 1 sammeln. Unser Job als Söldner ist es, die Wissenschaftler und Zivilisten zu beschützen - wenigstens vor den Verbannten und den Yaga genannten Monstern. All das erzählt uns Viktoria, eine russische Schönheit im hautengen Schutzanzug. Generell spielen die Entwickler augenzwinkernd mit Klischees wie dem obligatorischen Akzent.

Das Setting hat Potenzial

Schade finden wir dagegen, dass 4A Games nach dem atmosphärischen Start wenig aus den erzählerischen Möglichkeiten macht: Wir treffen kaum eine Menschenseele, wissen nicht, für wen wir unser Leben riskieren (in Metro Last Light haben wir sogar den Teddy mitgenommen), Viktoria bleibt nur Stimme im Ohr, und selbst die Yaga - nun ja, die Mutanten treffen wir.

Dennoch hätte dem Titel in Anbetracht der Rahmenhandlung mehr Tiefe nicht geschadet. Ansätze sind vorhanden, wenn wir zwischen Schusswechseln bei der Suche nach Tür-Codes ein paar Notizen finden. So dienen die Passagen eher dazu, die Spielzeit auf sechs bis acht Stunden zu strecken.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Berlin
  2. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim

Zwischen den Rätseln, also den Großteil der Zeit, wird geschossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Das Gunplay überzeugt weitestgehend 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung GQ75Q800TGT 75 Zoll QLED 8K + Samsung Galaxy S20 für 5.165,47€)
  2. (u. a. Overpass für 21,99€, Black Future '88 für 11,50€, Apocalipsis für 2,10€)
  3. (u. a. Angel has Fallen für 8,99€, Hunter Killer für 8,76€, Code 8 für 9,74€, Valerian...
  4. (u. a. Aquaman, Interstellar, Ready Player One, Matrix, Blade Runner - Final Cut, Mad Max: Fury...

Phantom 16. Okt 2017

Wurde EA nicht von Steam verbannt, da die DLCs für ihrer Spiele nur über Origin zu...


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
    Telekom, Vodafone
    Wenn LTE schneller als 5G ist

    Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
    Ein Bericht von Achim Sawall

    1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
    2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
    3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

    React, Data Science, Agilität: Neue Workshops der Golem Akademie online
    React, Data Science, Agilität
    Neue Workshops der Golem Akademie online

    React und Typescript, Data Science, agiles Arbeiten und mehr: Die Golem Akademie bietet auch über den Sommer spannende Workshops online an.

    1. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
    2. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten
    3. Golem Akademie Python kompakt - Einführung für Softwareentwickler

      •  /