Abo
  • Services:
Anzeige
Die fertige Version von Ark soll im Juni 2016 veröffentlicht werden.
Die fertige Version von Ark soll im Juni 2016 veröffentlicht werden. (Bild: Studio Wildcard)

Für Mac, Linux und Windows-PC

Jede Menge Pluspunkte verdient Studio Wildcard zudem für die Tatsache, dass sie ihr Spiel ständig erweitern. Am 29. Juni wurde zum Beispiel die Titanomyrma implementiert - eine überdimensionierte, prähistorische Ameise. Drei Tage davor gab es die Unterstützung für Mac- und Linux-Systeme; wenige Tage davor hatte ein mächtiger Urzeit-Biber seinen ersten Auftritt.

Anzeige

Kriegsbemalungen und Brutmechanismen

Und auch die Zukunftspläne des etwa 40-köpfigen Entwicklerteams rund um Jesse Rapczak, ehemals technischer Art Director bei Microsoft Game Studios, sind ehrgeizig. Neben Mod-Support und Super-Dinos plant das Studio aus Seattle zum Beispiel nach dem Zufallsprinzip verteilte Entdeckernotizen, die uns in Kürze weiter in die Geschichte eintauchen lassen sollen. Ebenfalls auf der Agenda: gewaltfreies Zähmen der Dinos, elektrische Halsbänder zur schnelleren Ortung domestizierter Saurier, Kriegsbemalungen, Brut-Mechanismen und eine optimierte künstliche Intelligenz. Dank Sensory Based Awareness sollen die Dinos uns dann nicht nur auf größere Distanz sehen, sondern auch innerhalb eines gewissen Radius riechen und hören können.

Das ergibt in der Summe ein Open-World-Projekt mit unglaublichem Potenzial und einer bereits hochgradig lebendigen Community, die Einsteiger größtenteils herzlich empfängt - nicht wie so oft mordend und plündernd wie etwa in Rust. Wer jetzt schon reinspielen will, sollte allerdings über ausreichend leistungsstarke Hardware verfügen beziehungsweise auf das kürzlich eingeführte Rückgaberecht von Online-Händler Steam zurückgreifen, falls der Rechner doch nicht zufriedenstellend mitmacht. Ark ist auf Steam für 28 Euro erhältlich.

 Der Ritt auf dem T-Rex

eye home zur Startseite
Crass Spektakel 17. Jul 2015

Wo ist das Problem mit Offline-Base-Raids? In ARMA Epoch ist das Problem auch bekannt...

Crass Spektakel 17. Jul 2015

Ich habe die letzten Monate viel Spass mit ARMA 3 Epoch gehabt. Was ist das? Eigentlich...

Elgareth 15. Jul 2015

Genau. Und deswegen hab ichs mir auch gekauft. Das Spiel ist bereits jetzt, trotz Early...

smirg0l 13. Jul 2015

Vielleicht ergänzend: Überall steht immer "bau dies, bau das", aber im Grunde kann man...

ghost92 13. Jul 2015

Das Crafting-System sowie Gebäude bauen ist 1:1 wie bei Rust. Der Unterschied ist, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Dataport, Altenholz / Kiel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Mobile-Games-Auslese

    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  2. Experten fordern Grenzen

    Smartphones können Kinder krank machen

  3. Wifi4EU

    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

  4. In eigener Sache

    Studentenrabatt für die große Quantenkonferenz von Golem.de

  5. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  6. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  7. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt zur Pflicht

  8. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  9. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  10. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: ich dachte Apple Geräte wären so langlebig

    NIKB | 09:16

  2. Re: Bin für 10 Jahre

    DukeCastino | 09:15

  3. Re: Wir begrüßen die Entscheidung von Microsoft

    Argon Requiem | 09:15

  4. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    tomatentee | 09:13

  5. Re: Total verständlich.

    Der schwarze... | 09:11


  1. 09:25

  2. 09:08

  3. 08:30

  4. 08:21

  5. 07:17

  6. 18:08

  7. 17:37

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel