Abo
  • Services:
Anzeige
Apple übernimmt den Pureview-Chef von Nokia.
Apple übernimmt den Pureview-Chef von Nokia. (Bild: John Moore/Getty Images)

Ari Partinen: Nokias Pureview-Chefentwickler geht zu Apple

Der Pureview-Chefentwickler Ari Partinen hat heute seinen letzten Arbeitstag bei Nokia und fängt im Juni 2014 bei Apple an. Es könnte durchaus sein, dass Apple bald etwas Neues bei Smartphone- und Tablet-Kameras zeigt.

Anzeige

Es dürfte spannend werden, was Apple mit Ari Partinen vorhat, der im Sommer von Nokia in Finnland nach Cupertino in Kalifornien wechselt. Den Wechsel hat Partinen per Twitter bekanntgegeben. Demnach ist heute sein letzter Arbeitstag bei Nokia, wo er in unterschiedlichen Positionen seit sieben Jahren gearbeitet hat.

Derzeit kann nur darüber spekuliert werden, welche Aufgabe Partinen bei Apple übernehmen wird. Aber der bisherige Werdegang des Noch-Nokia-Angestellten deutet darauf hin, dass Apple mit seiner Hilfe die Kameratechnik in iPhone und iPad verbessern will.

Plant Apple eine Pureview-ähnliche Kamera?

Möglicherweise baut Apple eine Pureview-ähnliche Kameratechnik in seine Produkte oder es wird an einer ganz anderen Technik für Kameras in iOS-Geräten gearbeitet. Es wird noch einige Zeit dauern, bis sich die Arbeit von Partinen auf aktuelle Produkte auswirken wird.

Partinen fing nach eigenen Angaben im Jahr 2007 bei Nokia als Entwickler im Bereich Handy-Kameratechnik an und war ein Jahr dort tätig. Danach wechselte er für fünf Jahre als Senior Design Manager in einen anderen Nokia-Bereich, in dem neue Kameramodule entwickelt und produziert wurden.

Partinen leitete die Pureview-Entwicklung

Seit Juli 2013 war er dann der Leiter von Nokias Lumia-Kamera-Abteilung und hat dort wohl auch die Pureview-Kamera mitentwickelt. Nach seinem Bekunden hat er alles dafür getan, aus "Nokia die beste Firma im Bereich Mobile Imaging zu machen".

Nokia nutzt die Pureview-Kameratechnik in einigen Topmodellen der Lumia-Smartphones, auf denen Windows Phone zum Einsatz kommt. Die Pureview-Kamera macht dank Pixel-Oversampling Bilder mit besserer Qualität als andere Smartphone-Kameras und ermöglicht zudem einen verbesserten Digitalzoom, der nahezu verlustfrei arbeitet. Zudem enthält eine Pureview-Kamera einen optischen Bildstabilisator.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 10. Mai 2014

Ein ganz normaler Prozess. Microsoft hat Nokia gleich ganz geschluckt, Motorola wurde von...

xtrem 10. Mai 2014

die Kamera des Nokia 1020 und der PureView Gerräte ist wirklich toll und wird nochmal...

Tuni123 10. Mai 2014

Vielen Dank für die Info Mr. Nadella.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Aschaffenburg
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. (-73%) 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  2. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  3. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  4. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  5. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  6. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  7. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  8. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  9. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  10. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Was soll man sonst machen...

    CHU | 17:24

  2. Re: Die FSFE hätte ihren Sitz nach München...

    luzipha | 17:23

  3. Wer könnte jetzt auf Linux migrieren?

    hum4n0id3 | 17:23

  4. Er sollte sich mal Blender ansehen

    Friedhelm | 17:23

  5. Re: Lustige Szenarien. Lenkradsperre bei 250 KM/H

    Luke321 | 17:23


  1. 17:38

  2. 16:38

  3. 16:28

  4. 15:53

  5. 15:38

  6. 15:23

  7. 12:02

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel