Abo
  • IT-Karriere:

Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

Artikel veröffentlicht am ,
Ari 458: Einen Lithium-Ionen-Akku gibt es nur gegen Aufpreis.
Ari 458: Einen Lithium-Ionen-Akku gibt es nur gegen Aufpreis. (Bild: Ari Motors)

Bekommt der Streetscooter Konkurrenz? Das Leipziger Unternehmen Ari Motors hat einen elektrischen Kleintransporter, den Ari 458, entwickelt. Der Hersteller bietet nach eigenen Angaben aktuell die günstigsten Elektroautos auf dem deutschen Markt an.

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz

Der Transporter ist nur 3,15 Meter lang. Vorne haben zwei Personen Platz. Die Ladefläche ist mit 1,32 x 1,18 Meter groß genug für für eine Europalette. Die Nutzlast beträgt 450 Kilogramm. Das Auto hat einen 7,5 Kilowatt starken Elektromotor, der eine Höchstgeschwindigkeit von 78 Kilometern pro Stunde ermöglicht.

Als Energiespeicher dient eine Blei-Gel-Batterie. Die Reichweite beträgt 120 Kilometer bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 40 Kilometern pro Stunde. Für ein Lieferfahrzeug im urbanen Umfeld dürfte das ausreichen. Geladen wird an einer Haushaltssteckdose. Bis der Akku voll ist, dauert es allerdings sechs bis acht Stunden.

Ari bietet den Transporter in verschiedenen Konfigurationen an: Neben der Pritsche, die es in verschiedenen Varianten gibt, stehen ein Kofferaufbau im mehreren Größen und Varianten, darunter auch eine mit Kühlung, sowie ein Kipper zur Auswahl. Die Fahrzeugbasis kommt aus China, vom Hersteller Jianyuan EV. Die Aufbauten werden in der tschechischen Republik gefertigt.

Das Fahrzeug kostet in der Basisversion knapp 14.000 Euro. Einige der Aufbauten sind jedoch nicht Standard, sondern gegen Aufpreis erhältlich. Für einen Aufpreis von etwa 2.500 Euro gibt es statt der Blei-Gel-Batterie einen Lithium-Ionen-Akku. Für den Kastenaufbau bietet Ari zudem Solarzellen an, die die Reichweite um etwa 30 Kilometer vergrößern sollen.

Neben dem Transporter Ari 458 bietet das Unternehmen noch zwei elektrisch angetriebene Pkw an: den Ari 802 für zwei und den Ari 804 für vier Insassen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. 49-Zoll-TV für 399,99€, High-Resolution-Kopfhörer für 159,99€, Alpha 5100...
  3. (u. a. Bluetooth-Lautsprecher für 29,99€, Over Ear Kopfhörer für 37,99€, Wireless Earbuds...
  4. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)

dummzeuch 24. Jul 2019 / Themenstart

Leider häufig: Erst komt die Technik, dann machen die Designer sie kaputt.

cpt.dirk 24. Jul 2019 / Themenstart

Ich weiß es von mir, wenn ich durchgeschwitzt bin und kalten Luftzug ohne...

mainframe 22. Jul 2019 / Themenstart

Das ist aber Standard bei Blei Gel. Mein Elektro Golf 1 hat 20 x 6V 230AH blöcke, was 27...

mxcd 22. Jul 2019 / Themenstart

Nein, leider nicht.

wp (Golem.de) 22. Jul 2019 / Themenstart

Danke für den Hinweis! Ist korrigiert. wp (Golem.de)

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /