Abo
  • IT-Karriere:

Arena of Valor: Tencent veröffentlicht Sucht-Moba in Europa

In Asien ist es derzeit eines der erfolgreichsten Mobilegames, in China haben Jugendschützer sogar massive Spielzeitbeschränkungen verhängt: Das Free-to-Play-Moba Arena of Valor - so heißt die angepasste Version in Deutschland - ist nun auch in Europa für iOS und Android erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Arena of Valor ist jetzt auch in Europa erhältlich.
Arena of Valor ist jetzt auch in Europa erhältlich. (Bild: Tencent)

Das zum chinesischen Internetprovider und Spielepublisher Tencent gehörende Unternehmen Proxima Beta hat unter dem Titel Arena of Valor eine europäische Version eines in Asien schon länger erhältlichen Mobas für iOS und Android veröffentlicht. In Ländern wie China und Südkorea ist das Programm unter Namen wie King of Glory, Realm of Valor und Strike of Kings seit einigen Monaten sehr erfolgreich am Markt.

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Hamburg
  2. Hays AG, Hamburg

In China hat das Mobilegame derzeit 80 Millionen täglich aktive Spieler. Im Juli 2017 gab es Berichte, wonach der Betreiber Tencent auf Druck von staatlichen Jugendschützern eine ungewöhnlich massive Beschränkung der Spielzeit in das Programm einbauen musste: Kinder unter zwölf Jahren können nur noch eine Stunde am Tag King of Glory spielen, und gar nicht nach 21 Uhr.

Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren sind pro Tag zwei Stunden mit dem Mobilegame erlaubt. Die Beschränkungen werden über die zwingend für das Spiel nötige Onlineverbindung kontrolliert und sind auch für erfahrene Spieler nicht ganz einfach auszuhebeln. Golem.de konnte die Meldungen über die Spielzeitsperren inzwischen am Rande der Messe China Joy 2017 im Gespräch mit Vertretern der Medienbehörde verifizieren.

Eine Partie dauert 10 bis 15 Minuten

Arena of Valor ist ein Moba in der Art von League of Legends. Dessen aus Kalifornien stammender Betreiber Riot Games ist ebenfalls eine Tochtergesellschaft von Tencent, das Studio war Gerüchten zufolge an der Produktion von Valor beteiligt. Spieler wählen unter derzeit 42 Helden ihre Favoriten aus, um sie dann im 1vs1- oder 5vs5-Modus auf dem klassisch angelegten Schlachtfeld mit drei Lanes und zwei Türmen in den Kampf zu schicken. Die Partien sind auf eine Dauer von 10 bis 15 Minuten angelegt.

Das Mobilegame wird über das Free-to-Play-Geschäftsmodell vermarktet, die Nutzerbewertungen in den deutschen App Stores sind fast durchgehend positiv. Ein Detail zeigt, wie wichtig das Spiel für Tencent ist: Für den Soundtrack hat der Publisher den derzeit wohl berühmtesten Filmkomponisten Hans Zimmer (unter anderem Dunkirk, Pirates of the Caribbean) verpflichtet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€

Shiaki 17. Aug 2017

Hallo Leute, Wir haben eine neue Community Seite auf Facebook eröffnet Jeder kann...

plutoniumsulfat 17. Aug 2017

Die Hersteller von Powerbanks sitzen natürlich auch mit im Boot!

bennob87 17. Aug 2017

Sry, mein Post war an den ersten Beitrag gerichtet. Hab nur auf den falschen "Antworten...

dEEkAy 17. Aug 2017

Es soll auch Menschen geben, die damit einfach nur Spaß haben. Ich habe es (LoL) auch...

TTX 17. Aug 2017

Na als ob wir in Deutschland so gutes Netz hätten das das ständig unterwegs mit...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    •  /