Abo
  • Services:

Arena Commander: Dogfights in Star Citizen kommen

Ende Mai 2014 können Spieler erstmals mit einem Raumschiff in Star Citizen abheben: Dann will das Entwicklerstudio von Chris Roberts das Dogfighting-Modul des Weltraumspiels veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Star Citizen
Star Citizen (Bild: Cloud Imperium Games)

Am 29. Mai 2014 soll Arena Commander erscheinen: So heißt das Dogfighting-Modul von Star Citizen, an dem das Entwicklerstudio Roberts Space Industries derzeit arbeitet. Auf der Webseite des ambitionierten Projekts listet ein detaillierter Plan auf, was außerdem noch alles zu erledigen ist. Ab heute beginnt der finale interne Betatest bei dem Studio, am 27. Mai soll es nur noch kleinere Bugs geben und am 28. Mai das Modul kompiliert werden - falls bis dahin keine größeren Probleme auftauchen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  2. matrix technology AG, München

Die Versionsnummer soll bei 0.8 liegen. Die meisten Unterstützer bekommen nur Zugriff auf zwei Einzelspielermodi. Nur ein kleiner Kreis soll auch den Multiplayermodus ausprobieren können. Erst mit dem Update auf Version 1.0 sollen alle Nutzer auch online antreten können. Wann das so weit ist, ist noch nicht bekannt.

Star Citizen hat bislang über 43 Millionen US-Dollar von der Community erhalten. Auch das Überschreiten der 44-Millionen-US-Dollar-Grenze ist so gut wie sicher. Dann soll das Spiel eine Art Holodeck mit einer begehbaren Karte des Universums bekommen, die "Stellar Cartography".



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 149€ (Bestpreis!)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

vulkman 26. Mai 2014

Bullshit. Ich bin halt einfach Software-Entwickler, und meine Erfahrung ist: Projekte...

Lukewarm 21. Mai 2014

EVE und Star Citizen sind grundsätzlich unterschiedliche Spiele. Das ist so, als würde...

Lukewarm 21. Mai 2014

Wenn David Braben alles richtig macht, warum kann ich dann noch immer nicht spielen...

Hotohori 20. Mai 2014

Leider wird heutzutage von jedem MMO Portal alles mögliche als MMO abgetan, für die ist...

msdong71 20. Mai 2014

Also ich bekomme eine komplette Single player campaign dazu, keine Ahnung was du...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /