Abo
  • Services:

Arduino: IDE 1.9 implementiert heiß ersehnte Funktion

Die neue Version der Arduino-IDE soll endlich Autovervollständigung bieten. Unter der Haube wird die IDE stärker modularisiert und soll eine bessere Integration in Entwickler-Workflows und Werkzeuge von Dritten bieten. Allerdings ist sie noch Beta.

Artikel veröffentlicht am ,
Arduino IDE mit Autovervollständigung
Arduino IDE mit Autovervollständigung (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Arduino hat die neue Beta-Version der Arduino IDE 1.9 vorgestellt. In der Liste der Neuerungen findet sich eine lang vermisste Funktion: kontextsensitive Autovervollständigung, die mit Strg+Leertaste ausgelöst wird. Weiterhin erkennt der serielle Monitor der IDE nun HTML, Links in der Ausgabe können angeklickt werden. Die IDE soll zukünftig nur solche Quellcode-Dateien neu kompilieren, die sich seit der letzten Kompilierung geändert haben, ganz ohne den Einsatz eines Buildsystems.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Bereits in den vorherigen Versionen der IDE wurde begonnen, deren monolithischen Aufbau aufzubrechen und Funktionen verstärkt in eigenständige Kommandozeilen-Werkzeuge auszulagern.

  • Arduino IDE 1.9 mit Autovervollständigung (Screenshot: Alexander Merz/Golem.de)
Arduino IDE 1.9 mit Autovervollständigung (Screenshot: Alexander Merz/Golem.de)

Das neue Werkzeug arduino-preprocessor wandelt Arduino-Sketche in INO-Dateien mit Arduino-Code (vereinfachtes C und C++) in kompilierfähigen C++-Code. Bislang erledigte das ctags, es wird durch Libclang ersetzt. Durch den Einsatz von Clang wird auch die Autovervollständigung möglich.

Wer bislang Arduino-Sketche auf der Kommandozeile kompilieren wollte, hatte es nicht leicht. Mit dem neuen Werkzeug arduino-builder reduziert sich der Vorgang auf einen Kommandozeilenaufruf. Das Programm berücksichtigt die Zielplattform und ruft den Compiler mit den korrekten Parametern und plattformspezifischen Bibliotheken und Pfaden auf, analog zur Arduino IDE. Damit wird es unter anderem möglich, Arduino-Programme in Continuous-Integration-Prozesse zur integrieren.

Außerdem wurde das Werkzeug arduino-cli angekündigt, allerdings ohne weitere Angaben, welche Funktionen es bieten wird. Derzeit sei es im "Pre-Pre-Alpha-Stadium". Nähere Informationen soll es dazu in den nächsten Wochen geben.

Die Beta-Version der Arduino IDE 1.9 kann von der Arduino-Homepage heruntergeladen werden. Für den produktiven Einsatz ist sie aber laut Arduino noch nicht geeignet und Nutzer müssen mit Bugs rechnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. 4,99€

superdachs 15. Okt 2017

Ein ganz entscheidender Vorteil von integrierten Plattformen wie arduino ist das simple...

tomatentee 15. Okt 2017

Machts es deutlich komfortabler. Ich freu mich :-)

tomatentee 15. Okt 2017

Einerseits hast du da natürlich Recht. Andererseits musst du dir den Anwendungfall klar...

gfa-g 14. Okt 2017

Clang wurde vor 10 Jahren zum ersten Mal veröffentlicht. Ich kann mich nicht erinneren...

gfa-g 14. Okt 2017

Dadie, du hast es besser ausgedrückt als ich es könnte. Meinst du den Prozessorcache...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Halbleiter: Organische Elektronik zum Dahinschmelzen
Halbleiter
Organische Elektronik zum Dahinschmelzen

US-Forscher haben einen ungewöhnlichen, organischen Halbleiter entwickelt. Er hält extremen Temperaturen stand und macht neuartige Sensoren möglich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    •  /