Abo
  • Services:
Anzeige
Das Board-Menü der Arduino IDE
Das Board-Menü der Arduino IDE (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Arduino IDE 1.6: Neue Version als stabil deklariert

Das Board-Menü der Arduino IDE
Das Board-Menü der Arduino IDE (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Nach eineinhalb Jahren Entwicklungszeit erscheint die Arduino IDE in der stabilen Version 1.6. Für den Anwender ändert sich praktisch nichts.

Anzeige

Die neue Version 1.6 der Arduino IDE steht zum Download bereit. Sie bringt in erster Linie interne Verbesserungen mit. Die Kompilierung und der Upload von Sketches läuft nun schneller. Dazu gab es Optimierungen und Bugfixes bei fast allen mitgelieferten Bibliotheken. Außerdem wurden Änderungen bei Einstellungsdateien vorgenommen, die dadurch nicht mehr kompatibel sind zu IDE-1.0.x.-Versionen der IDE.

Bei einem kurzen Test von Golem.de machten sich die schnellere Kompilierung und der Upload vor allem bei kleineren Sketches mit keinen oder nur kleinen eingebundenen Bibliotheken bemerkbar. Dann dauert der gesamte Vorgang mitunter tatsächlich nur zwei bis drei Sekunden. Bei längeren Sketches mit umfangreicheren Bibliotheken, wie bei unserem Touchboard-Projekt, ist der Effekt weniger deutlich.

  • Die verfügbaren Compiler-Einstellungen für die Arduino-Boards werden nun besser sortiert (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Die Liste der verfügbaren seriellen Schnittstellen führt nun auch den Namen des Boards auf (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
Die verfügbaren Compiler-Einstellungen für die Arduino-Boards werden nun besser sortiert (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Der Anwender muss sich mit der Version nicht umgewöhnen oder gar neue Bedienfunktionen lernen. Auffälligste Änderung ist noch die optionale Darstellung von Zeilennummern. Praktisch ist, dass im Serial-Port-Menü (in der deutschen Version Ports) nun nicht nur die verfügbaren seriellen Schnittstellen angezeigt werden, sondern auch der Name des angeschlossenen Arduino-Boards. Wer häufiger Arduino-Derivate mit herstellerspezifischen Compiler- und Upload-Einstellungen nutzt, wird sich über ein besser aufgeräumtes Board-Menü (in der deutschen Version Platine) freuen. Vor dem Kompilieren wird ein Sketch nun automatisch gespeichert, außerdem kann über mehrere Tabs gesucht werden. Der serielle Monitor agiert nun flotter. Eine Projektverwaltung oder Code-Vervollständigung gibt es weiterhin nicht.

Von der populären IDE für Arduino-Boards wurden seit 2012 zwei Versionen betreut: der stabile 1.0.x-Zweig und ein stets als Beta deklarierter 1.5.x-Zweig. Statt nun den Beta-Zweig als stabil zu deklarieren, erschien Ende 2014 ein Release Candidate mit der Versionsnummer 1.6. Wesentliche Verbesserungen, die seitens der Arduino-Macher für die Version 1.6 angegeben werden, gab es daher bereits in der 1.5.x-Version. Teilweise fanden aber auch Verbesserungen der 1.5.x-Version Eingang in den 1.0.x-Zweig - von dem vermutlich laut Changelog noch eine 1.0.7-Version erscheinen könnte oder zumindest einst geplant war.


eye home zur Startseite
4711engel 13. Jan 2017

Hi, ich habe gestern meine alte Arduino IDE 1.0.6 auf die neueste Version 1.6.xx zu...

UlliS 03. Jan 2016

die kostet zwar was, aber ist extrem einfach zu bedienen und gerade für Bastler/Maker ein...

brainos 12. Feb 2015

Du kannst die Communityedition von Visual Studio 2013 kostenlos runterladen und dafür ist...

Pwnie2012 10. Feb 2015

Ist die schlimmste, die es gibt. Das ist ein code editor mit build Kommando! Selbst fürr...

4ndreas 10. Feb 2015

Na ja es gibt dutzende Arduinos, inzwischen welche mit AVR, ARM, x86. Als man die ARM...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  2. Softship AG, Hamburg
  3. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Großraum Bremen
  4. Biomax Informatics AG, Planegg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 64,97€/69,97€
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Software-Update

    Tesla-Autopilot 2.0 soll ab Juni "butterweich" fahren

  2. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  3. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  4. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  5. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  6. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  7. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  8. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  9. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  10. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: bin ich froh, dass ich damals gekauft habe...

    thecrew | 08:53

  2. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    bombinho | 08:53

  3. Re: Vermenschlichung ist fastal

    Trollversteher | 08:53

  4. Re: Markenanmutung

    colon | 08:51

  5. Re: Und gleich mal wieder die GEZ dafür erhöhen...

    co | 08:50


  1. 07:29

  2. 07:15

  3. 00:01

  4. 18:45

  5. 16:35

  6. 16:20

  7. 16:00

  8. 15:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel