Abo
  • Services:
Anzeige
Genuino Uno
Genuino Uno (Bild: Arduino.cc)

Arduino: Erste Bastelrechner mit Genuino-Logo

Genuino Uno
Genuino Uno (Bild: Arduino.cc)

Entwicklerboards mit Arduinos Zweitmarke werden demnächst von Seeedstudio produziert und angeboten. Sie sollen vor allem chinesischen Arduino-Klonen Paroli bieten.

Auf der Maker Faire Shenzen 2015 haben Seeedstudio und Arduino angekündigt, zukünftig Arduino-Microcontroller-Boards unter dem Genuino-Label zu fertigen. Dabei handelt es sich nicht um neue Entwürfe, sondern sie entsprechen ihren Arduino-Pendants. So ist zum Beispiel der Genuino Uno identisch mit dem Arduino Uno.

Anzeige

Die Genuino-Boards von Seeedstudio richten sich in erster Linie an den asiatischen Markt, insbesondere China. Laut Massimo Banzi, dem Arduino-Erfinder, sind Arduino-Boards in China äußerst populär, Nachbauten nutzen das Arduino-Logo aber meist ohne Erlaubnis. Das Genuino-Logo soll Käufern helfen, eindeutig zu erkennen, welche Board-Produzenten die Arduino-Community tatsächlich unterstützen.

  • Genuino Uno (Foto: Arduino.cc)
  • Genuino Mega (Foto: Arduino.cc)
Genuino Uno (Foto: Arduino.cc)

Seeedstudio bietet schon seit längerem unter ihrer Seeeduino-Marke lizenzierte arduinokompatible Nachbauten und Shields, aber auch Eigenentwicklungen an. Mit der Partnerschaft wolle sich Seeedstudio stärker in der globalen Arduino-Community engagieren, sagte Eric Pan, der Gründer des Unternehmens.

Das Genuino-Markenzeichen wurde auf der Maker Faire Bay Area 2015 angekündigt. Es ist eine Reaktion auf einen laufenden Rechtsstreit um die internationalen Arduino-Markenrechte. Eindeutig scheint die Rechtslage für die Gründergruppe um Massimo Banzi nur in den USA zu sein. Auf dieser Grundlage wurde Adafruit bereits Ende Mai zum offiziellen Lieferanten für originale Arduino-Boards in den USA benannt. Für Arduino-Nachbauten außerhalb der USA soll hingegen vorerst die Genuino-Marke genutzt werden.

Die Arduino-Gründer arbeiten daran, weltweit weitere Hersteller für ihre Genuino-Marke zu gewinnen. Demnächst könnten offizielle Genuino-/Arduino-Boards wohl auch wieder in Europa produziert werden.


eye home zur Startseite
am (golem.de) 22. Jun 2015

Oh, dann ist das im Artikel falsch rüber gekommen. Seeedstudio soll den asiatischen Markt...

kernkraftzwerg 22. Jun 2015

Das ist richtig. Aber Arduino hat ja gar nichts gegen die Nachbauten an sich, sondern nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hegenscheidt-MFD GmbH, Erkelenz
  2. via Harvey Nash GmbH, München
  3. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart
  4. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  2. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  3. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  4. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  5. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  6. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  7. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  8. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  9. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  10. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Glasfaserkabel zerstört Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
  2. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  3. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Optische Erkennung ist sowieso Schwachsinn

    nicoledos | 14:48

  2. Re: Wir schreiben 2018, nicht mehr 2017. Kein...

    Cypher | 14:44

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 14:41

  4. Re: Bald kommt UHD+

    elcaron | 14:41

  5. Re: Plausibilitätscheck

    lennartc | 14:40


  1. 14:13

  2. 13:55

  3. 13:12

  4. 12:56

  5. 12:25

  6. 12:03

  7. 11:07

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel