Arduino Cinque: RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

Das Mikrocontroller-Board Arduino Cinque vereint die beiden neuen Lieblingsmikrocontroller für Bastler. Obwohl noch kein Preis bekannt ist, wird die Platine aber nicht ganz billig.

Artikel veröffentlicht am ,
Arduino Cinque
Arduino Cinque (Bild: Arduino)

Der Arduino Cinque wurde auf der Maker Faire Bay Area 2017 vorgestellt. Der Hauptprozessor des Mikrocontroller-Boards ist der RISC-V-SoC Freedom E310 des Herstellers SiFive, getaktet mit 320 MHz. Der Prozessor basiert auf einem Open-Source-Design. Ein ESP32-Mikrocontroller des Herstellers Espressif stellt Funkverbindungen per WLAN (2,4 GHz) und Bluetooth (4.2/BLE) bereit. Der Flashspeicher des Boards ist 4 MByte groß.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator Technisches Applikationsmanagement (m/w/d)
    SachsenEnergie AG, Dresden
  2. Software Engineers & Machine Learning Experts (m/f/d)
    freiheit.com technologies gmbh, Hamburg
Detailsuche

Die Platine des Cinque entspricht in ihren Abmaßen (68 x 51 mm) und den GPIO-Anschlüssen dem populären Arduino UNO. Für den USB-Anschluss wird allerdings eine Micro-USB-Buchse statt einer USB-B-Buchse verwendet. Darüber wird der Mikrocontroller programmiert und kann die Platine mit Strom versorgt werden. Alternativ steht eine Hohlbuchse für die Stromversorgung (7 - 12 V) bereit.

Für die Programmierung des RISC-V-SoC stellt SiFive ein SDK bereit, alternativ kann auch die Arduino IDE benutzt werden.

Im Prinzip besitzt der Cinque sogar noch einen dritten Mikrocontroller. Als Seriell-zu-USB-Adapter kommt ein STM32F103 von STMicroelectronics zum Einsatz. Ob dieser allerdings auch vom Benutzer reprogrammiert werden kann, ist derzeit nicht bekannt.

  • Arduino Cinque (Foto: Arduino)
  • SiFive HiFive 1 (Foto: SiFive)
Arduino Cinque (Foto: Arduino)

Konkurrenz kommt vom SoC-Hersteller

Golem Akademie
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Arduino Cinque ist keine völlige Neuheit. Bereits im November 2016 hat SiFive das ebenfalls Arduino-kompatible Mikrocontroller-Board HiFive 1 vorgestellt, es konnte über eine Crowdfunding-Plattform vorbestellt werden. Die Auslieferung der ersten Produktionschargen erfolgte bereits.

Das HiFive verfügt nicht über WLAN- oder Bluetooth-Fähigkeiten, besitzt mit 16 MByte aber deutlich mehr Flashspeicher als das Cinque. Der Preis des HiFive beträgt 59 US-Dollar, dazu kommen noch 15 US-Dollar Versandkosten, das Arduino Cinque dürfte sich in einer ähnlichen Preisregion bewegen. Ab wann das Cinque verkauft wird, steht noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /