Abo
  • Services:
Anzeige
Arduino 101 mit dem Curie-Modul
Arduino 101 mit dem Curie-Modul (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Strombedarf ist akkufreundlich

Sind keine weiteren Bauteile angeschlossen, begnügt sich das Board mit 30 bis 40 mA, auch bei aktiviertem Bluetooth Low Energy. Die obengenannten angeschlossenen Bauteile, mit Ausnahme des Schrittmotors, benötigten rund 200 mA, die direkt vom Board bezogen wurden und keine Auswirkungen auf die Stabilität hatten. Auf die Spannung der Bauteile muss der Anwender nur wenig Rücksicht nehmen. Der Genuino 101 arbeitet zwar standardmäßig mit 3,3-Volt-Pegeln, ist aber 5-Volt-tolerant.

Anzeige

Fazit

Intel scheint endlich verstanden zu haben, dass auf einem Mikrocontroller-Board am besten auch direkt ein dafür konzipierter Mikrocontroller die Arbeit verrichten sollte. Der Genuino/Arduino 101 sieht deshalb nicht nur aus wie ein Arduino Uno, sondern verhält sich auch so - bietet aber deutlich mehr.

Software-Inkompatibilitäten bei den Standardbibliotheken aufgrund der Arc-Prozessorarchitektur haben wir nicht beobachtet. Bei spezielleren Bibliotheken, die auf Atmel-AVR-spezifische Eigenheiten des Original-UNO aufsetzen, könnte es hingegen zu Problemen kommen. Solange nicht weiterführende Dokumentation von Intel veröffentlicht wird, könnten Anpassungen schwierig sein.

Wer aber vor allem mit Bluetooth Low Energy experimentieren will, findet im Genuino 101 eine nützliche Lösung. Da es je nach Händler zwischen 30 und 40 Euro kostet, ist das Board zwar deutlich teurer als Arduinos ohne Funktechnik. Der Genuino 101 liegt damit aber auf einem Niveau mit direkt vergleichbaren Boards wie dem Redbearlab nRF51822, wobei die Intel-Lösung sogar etwas flotter sein dürfte und außerdem noch die IMU-Sensoren beinhaltet.

 Direkte Integration in die Arduino IDE

eye home zur Startseite
RP-01 09. Feb 2016

Intel hat auf GitHub ein Repository für Open Source Kram. Darunter findet man auch den...

nixidee 02. Feb 2016

Also es gibt ja immerhin auch RT Linux usw. Wobei ich mich frage wofür man dermaßen...

frostbitten king 28. Jan 2016

Ahahhaha. Ja kann mich erinnern. Hab letzte Woche irgendwann die Doku zu camp14 oder wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 290,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: common business

    Asthania | 08:19

  2. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  3. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  4. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  5. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel