Abo
  • Services:

ARD und ZDF: Germany's Gold kommt noch im April 2012

Das Betreiberunternehmen für die Streaming-Plattform mit dem Arbeitstitel Germany's Gold von ARD und ZDF wird noch in diesem Monat gegründet. Geboten werden auf der kommerziellen Plattform Filme, Dokumentationen und Serien. Der Besitzer der Filmbibliothek von Leo Kirch ist beteiligt.

Artikel veröffentlicht am ,
Alexander Coridaß, Chef der ZDF Enterprises
Alexander Coridaß, Chef der ZDF Enterprises (Bild: ZDF Enterprises)

Das Videostreamingportal von ARD und ZDF wird noch im April 2012 gegründet. Das sagte Alexander Coridaß, Geschäftsführer von ZDF Enterprises, dem Handelsblatt. Das Betreiberunternehmen für die Streaming-Plattform mit dem Arbeitstitel "Germany's Gold" soll im April in Berlin entstehen.

Stellenmarkt
  1. Cluno GmbH, München
  2. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen

Als Anfangsinvestition werde ein niedriger zweistelliger Millionen-Euro-Betrag eingesetzt, hauptsächlich für Technik und Marketing.

"Wir wollen noch in diesem Jahr starten, um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen", sagte Thomas Weymar, Geschäftsführer der ARD-Rechtevertriebstochter Global Screen, der zu den Gesellschaftern des neuen Videoportals gehört. Die Mediathek von ARD und ZDF hält aktuelle Sendungen nur für einen begrenzten Zeitraum - in der Regel sieben Tage.

Um in der Frage der Finanzierung keine neuen Probleme zu schaffen, sollen keine Rundfunkgebühren eingesetzt werden, sondern Finanzmittel der Verwertungsunternehmen und Produktionsfirmen der öffentlich-rechtlichen Sender.

Germany's Gold: Besitzer der Filmbibliothek von Leo Kirch ist beteiligt

ZDF Enterprises, Global Screen und WDR Media Group werden jeweils 33 Prozent halten. Weitere 17 Prozent werden dem Münchner Filmproduzenten und ehemaligen Kirch-Vize Jan Mojto gehören, der die Filmbibliothek von Leo Kirch besitzt. Weitere 17 Prozent entfallen auf die TV-Produzenten Brainpool, Ziegler Film, Schmidtz Katze, NdF und Studio Hamburg, eine Tochter des NDR, berichtet das Handelsblatt.

Geboten werden auf der kommerziellen Plattform Filme, Dokumentationen und Serien.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-55%) 17,99€
  4. (-40%) 11,99€

Jacques de... 11. Apr 2012

Warum denke ich bei Gold an "Golden Girls" Oo Passt doch direkt zum Alter der...

ZeroSama 06. Apr 2012

Find ich gut, kann ich ja meinen Beitrag kündigen! Der bezieht sich nur auf den Computer...

fuegerstef 05. Apr 2012

Weil "jeweils" genau das bedeutet Jesus, wie kriegen diese Analphabeten nur ihren...

Sicaine 05. Apr 2012

Ich mein, oehm warum? Wieso koennen die unter der ZDF Marke irgendetwas OHNE GEZ...

HerrvonundzuR 05. Apr 2012

Sehe ich genauso. Wenn ich deutsche Serien sehen will kann ich das in den Mediatheken...


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


      •  /