Abo
  • Services:

Archive.org: 2.400 MS-DOS-Klassiker im Browser spielbar

Wasteland, Dune 2, Spellcasting 101 und rund weitere 2.400 Klassiker für MS-DOS sind auf Archive.org sofort im Browser über einen Emulator spielbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Spellcasting 101 - Sorcerers Get All the Girls
Spellcasting 101 - Sorcerers Get All the Girls (Bild: Archive.org)

Das Internetarchiv Archive.org baut seine Sammlung an Spieleklassikern weiter aus. Seit November 2014 sind rund 900 Arcadetitel verfügbar, jetzt kommen weitere 2.400 Spiele in der Sammlung MS-DOS Games hinzu. Alle sind kostenlos über EM-DOSBOX direkt im Browser ausführbar. Das funktioniert zwar noch nicht ganz flüssig, weil sich der Emulator derzeit noch in der Beta befindet - aber im Großen und Ganzen läuft das Ganze erstaunlich rund.

In einem Showcase haben die Macher von Archive.org 19 aus ihrer Sicht besonders interessante Titel zusammengestellt, darunter etwa das von Interplay entwickelte Rollenspiel Wasteland aus dem Jahr 1988 - kürzlich hat Designer Brian Fargo eine von der Community finanzierte, gelungene Fortsetzung veröffentlicht. Auch Klassiker wie Commander Keen 4 von id Software und die Textadventures Spellcasting 101 und 301 sind dort zu finden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 29,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

lisgoem8 09. Jan 2015

Ja. Das ist es. :-) :-) :-) :-) Danke

Captain 07. Jan 2015

Falsch wenn du an einem Haus mitbaust, sind noch bis 70 Jahre Lizentkosten für das Haus...

Anonymer Nutzer 06. Jan 2015

Mit Android 4.4.4 und Chrome auch absolut keine Probleme. Selbst ohne den User Agent zu...

Muhaha 06. Jan 2015

Das soll ein Archiv sein und keine Unterhaltungsseite.

JanZmus 06. Jan 2015

Ja, das würde ich auch gerne wissen. Ich habs mal bei "Eye of the beholder III...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
FritzOS 7 im Test: Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit
FritzOS 7 im Test
Im Zeichen von Mesh, Gastzugang und einfacher Bedienbarkeit

FritzOS 7 bringt viele Neuerungen, die eine Fritzbox zu einem noch vielfältigerem Gerät machen. Uns gefallen besonders der sehr einfach einrichtbare WLAN-Gastzugang und die automatisch erstellte Netzwerktopologie. Die noch immer nicht sehr ausgereifte NAS-Funktion ist aber erwähnenswert.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Fritzbox 7530 AVM zeigt Einsteiger-Fritzbox und Repeater mit FritzOS 7
  2. AVM Fritzapp WLAN Diagnose-App scannt WLANs jetzt auch auf iOS
  3. AVM FritzOS 7 bringt besseres Mesh, Gäste-Hotspot und mehr

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /