Abo
  • Services:

Archive.org: 2.400 MS-DOS-Klassiker im Browser spielbar

Wasteland, Dune 2, Spellcasting 101 und rund weitere 2.400 Klassiker für MS-DOS sind auf Archive.org sofort im Browser über einen Emulator spielbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Spellcasting 101 - Sorcerers Get All the Girls
Spellcasting 101 - Sorcerers Get All the Girls (Bild: Archive.org)

Das Internetarchiv Archive.org baut seine Sammlung an Spieleklassikern weiter aus. Seit November 2014 sind rund 900 Arcadetitel verfügbar, jetzt kommen weitere 2.400 Spiele in der Sammlung MS-DOS Games hinzu. Alle sind kostenlos über EM-DOSBOX direkt im Browser ausführbar. Das funktioniert zwar noch nicht ganz flüssig, weil sich der Emulator derzeit noch in der Beta befindet - aber im Großen und Ganzen läuft das Ganze erstaunlich rund.

In einem Showcase haben die Macher von Archive.org 19 aus ihrer Sicht besonders interessante Titel zusammengestellt, darunter etwa das von Interplay entwickelte Rollenspiel Wasteland aus dem Jahr 1988 - kürzlich hat Designer Brian Fargo eine von der Community finanzierte, gelungene Fortsetzung veröffentlicht. Auch Klassiker wie Commander Keen 4 von id Software und die Textadventures Spellcasting 101 und 301 sind dort zu finden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 1.299,00€

lisgoem8 09. Jan 2015

Ja. Das ist es. :-) :-) :-) :-) Danke

Captain 07. Jan 2015

Falsch wenn du an einem Haus mitbaust, sind noch bis 70 Jahre Lizentkosten für das Haus...

Anonymer Nutzer 06. Jan 2015

Mit Android 4.4.4 und Chrome auch absolut keine Probleme. Selbst ohne den User Agent zu...

Muhaha 06. Jan 2015

Das soll ein Archiv sein und keine Unterhaltungsseite.

JanZmus 06. Jan 2015

Ja, das würde ich auch gerne wissen. Ich habs mal bei "Eye of the beholder III...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /