Abo
  • Services:

Arcadia: Spiele- und App-Streaming von Microsoft

Unter dem Projektnamen Arcadia beschäftigt sich Microsoft offenbar mit der Möglichkeit, Games und Apps auf unterschiedlichste Endgeräte zu streamen. Der Name stammt aus einer bekannten Spieleserie.

Artikel veröffentlicht am ,
Planet Arcadia in Halo
Planet Arcadia in Halo (Bild: Bungie)

Die Operating Systems Group von Microsoft ist vor allem für das Betriebssystem Windows zuständig, arbeitet offenbar aber auch an einem Projekt mit dem Codenamen Arcadia und sucht dafür Mitarbeiter. Die sollen an einem Streaming-Dienst arbeiten, mit dem Spiele und Apps auf allen Arten von Plattformen verfügbar sein sollen. Der Begriff Arcadia stammt übrigens aus der Welt von Halo - genauso wie der Name des Sprachsystems Cortana, die eigentlich die Computerassistentin des Master Chief ist.

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. Hectronic GmbH, Bonndorf, Großraum Freiburg im Breisgau

Nach Informationen von Zdnet.com soll Arcadia auf den Azure-Cloud-Servern laufen. Neben Windows-Programmen sollen möglicherweise auch Android-Games und -Apps etwa auf Windows-Plattformen gestreamt werden können. Auf diese Art könnte Microsoft die Versorgung etwa seiner Smartphones mit aktuellen Programmen verbessern. Allerdings wäre wohl eine Freigabe durch die jeweiligen Rechteinhaber und möglicherweise auch durch Google nötig, was nicht sehr wahrscheinlich erscheint.

Microsoft arbeitet schon länger an Streaming. Im September 2013 hat die Firma bei einer internen Präsentation ein Spieleangebot namens Rio vorgestellt. In letzter Zeit gab es auch Hinweise auf ein Projekt namens Delorean. Alle diese Bemühungen könnten nun für Arcadia zusammengefasst werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Anonymer Nutzer 18. Dez 2014

Achso ;-)

Avarion 18. Dez 2014

Jupp, ich auch, vor allem da der erste Teil zwei Jahre vor dem ersten Halo raus kam.


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    •  /